Deutschblog

Weil richtig schreiben wichtig ist

Auf dem Kopf

18. Juni 2012

Man steht auf dem Kopf (als gymnastische Übung); sehr oft falsch geschrieben wird aber “kopfstehen” im Sinne von “völlig verwirrt sein”. Man liest häufig “Kopf stehen”.

Richtig ist aber: ich stehe kopf, sie hat kopfgestanden, um kopfzustehen.

Andreas Cyffka

DEUTSCH.


Andreas Cyffka | Kategorie: ALLGEMEINES, WISSENSWERTES


Kommentare


Seite auf
Feedback