Deutschblog

Weil richtig schreiben wichtig ist

Die Duden-Krise

17. Oktober 2012

Die WELT spricht von einer “Duden-Krise”: Die Umstrukturierung der Duden-Redaktion hat begonnen: Etwa 140 Mitarbeiter des Verlags Bibliographisches Institut, zu dem die Duden-Redaktion in Mannheim gehört, haben nach Angaben der Berliner Verlagsgruppe Cornelsen die Kündigung beziehungsweise eine Änderungskündigung erhalten. Ein Sprecher von Cornelsen bestätigte einen entsprechenden Bericht der Tageszeitung “Mannheimer Morgen”.

Grund für die geplante Umstrukturierung seien unwirtschaftliche Strukturen.

Seinen Angaben zufolge hält Cornelsen an dem Plan fest, die Sprachtechnologie des Dudens in Mannheim zu belassen. Die etwa 20 Mitarbeiter der Abteilung sind von den Kündigungen ausgeschlossen.

“Die Abteilung dürfte aufgrund neuer geplanter Angebote im Online-Geschäft künftig an Bedeutung gewinnen. Insofern bleibt die Mannheimer Sprachtechnologie ein Herzstück der Duden-Redaktion”, sagte der Sprecher weiter.



Andreas Cyffka | Kategorie: ALLGEMEINES, GELESEN


Kommentare


Seite auf
Feedback