Deutschblog

Weil richtig schreiben wichtig ist

Spanien ist Deutschweltmeister

14. Dezember 2012

 


Nach einer Meldung der Tagesschau sind Spanien, Portugal und  Griechenland nicht nur “Krisenstaaten”, sondern  auch Rekordwachstumsländer – was das Interesse für die deutsche Sprache angeht. Das geht aus der Bilanz des Goethe-Instituts hervor. Ein Plus von 37 Prozent verzeichnete z.B. Spanien – das weltweit größte Wachstum.

Insgesamt lernten in diesem Jahr fast 200.000 Menschen beim Goethe-Institut im Ausland Deutsch – ein Plus von sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahr. So viele wie nie zuvor.

Auch im Inland stieg die Zahl der Teilnehmer um 17 Prozent – auf 38.000.
Auch außerhalb Europas ist die deutsche Sprache beliebt, auch wenn sie längst nicht an die Weltsprachen Englisch und Spanisch heranreicht. Dennoch lernen in Russland 2,3 Millionen Menschen und in Indien zukünftig eine Millionen Schüler die Sprache. In dem Schwellenland wird Deutsch an 1000 Schulen eingeführt.

 

Follow Me on Pinterest
Profil von Andreas Cyffka auf LinkedIn anzeigen




Andreas Cyffka | Kategorie: ALLGEMEINES


Kommentare

  • Ganeshan Nadarajan |  14.12.2012

    Spain, Portugal and Greece are not only “crisis states”, but also record growth countries – in terms of the interest in the German language.


Seite auf
Feedback