Deutschblog

Weil richtig schreiben wichtig ist

Bye-bye, längstes Wort!

04. Juni 2013

Das mecklenburg-vorpommerische Landesrecht war lange Zeit Heimat des längsten Wortes der deutschen Sprache. Politiker haben es nun abgeschafft, weil es nicht mehr gebraucht wurde.
Das Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetz ist aus dem mecklenburg-vorpommerischen Landesrecht verschwunden und aus dem Fokus der Sprachbeobachter gerückt.

 Theoretisch sind im Deutschen unendlich lange Begriffe möglich. Um das zu demonstrieren, hat die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) einmal spaßeshalber den Begriff Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetzesentw urfsdebattierklubdiskussionsstandsberichterstattungsgeldantragsformular erfunden.

 

 


Andreas Cyffka | Kategorie: ALLGEMEINES, WISSENSWERTES


Kommentare


Seite auf
Feedback