Deutschblog

Weil richtig schreiben wichtig ist

BEWERBUNGEN: RECHTSCHREIBUNG BLEIBT WICHTIG

08. November 2013

r-fehler

Immer mal wieder in den Medien:

Ein Rechtschreibfehler in einer Bewerbung ist für jeden zweiten Personaler (52 Prozent) ein K.o.-Kriterium. Sie sortieren den Jobsuchenden sofort aus. Das zeigt eine Umfrage unter Personalern des Marktforschungsinstituts Harris Interactive.

Korrekte Rechtschreibung ist übrigens auch  international ein wichtiges  Kriterium – besonders aber in Frankreich und Brasilien.

Für die Umfrage wurden im Auftrag des Jobportals Careerbuilder 400 Personaler befragt.





Andreas Cyffka | Kategorie: ALLGEMEINES, GELESEN, WICHTIGES, WISSENSWERTES


Kommentare


Seite auf
Feedback