Deutschblog

Weil richtig schreiben wichtig ist

SACHSENS WORT DES JAHRES: HITSCHE

07. November 2013

wortdesjahres

 

Woran erkennt man sicher, dass wieder ein Jahr seinem Ende zustrebt? Am Weihnachtsgebäck in Supermarktregalen? Nein – da könnte es auch Ende August sein. Am Ende der Sommerzeit? Schon besser. Am besten: Am Beginn der Wortwahlzeit. Man muss dabei ja nicht immer gleich an das “große” Wort des Jahres denken. Zum Beispiel hat auch Sachsen seit 2008 sein  schönstes und beliebtestes sächsisches Wort des Jahres.

Zum Lieblingswort der Sachsen ist in diesem Jahr das Wort Hitsche gewählt worden. Eine Hitsche ist eine Fußbank.

Das Wort hat zu tun mit “hocken” oder “rutschen”.

Auch die Österreicher können sich bis zum 2. Dezember unter  zehn Kandidaten für die Wahl zum “Wort des Jahres 2013″ entscheiden, über die nun im Internet unter www-oedt.kfunigraz.ac.at abgestimmt werden kann. Das “Wort des Jahres” sowie “Unwort” und “Jugendwort” werden dann am 5. Dezember veröffentlicht.


Andreas Cyffka | Kategorie: ALLGEMEINES, GELESEN, WISSENSWERTES


Kommentare


Seite auf
Feedback