Wie lautet die deutsche Übersetzung eines Wortes oder einer Phrase? Ist meine Übersetzung korrekt? Bitte möglichst viel Kontext angeben...

Wir haben uns entschlossen, die Foren nicht weiterzubetreiben, weil der redaktionelle und technische Aufwand leider in keinem Verhältnis zu den Nutzerzahlen steht. Mehr...

7 Beiträge • Seite 1 von 1
 
14.06.2010 06:43:59

train lag

 
von Mrs. Robinson
Hallo,

ich habe hier den Satz: “She had retired early to her room to recover from train lag.“

“train lag“ soll hier wohl analog zu Jetlag sein, da die Frau in dem Text eine lange Zugfahrt hinter sich hat. Aber wie könnte man das übersetzen?
 
14.06.2010 23:27:35

Re: train lag

 
von Tinky-Winky
Ich denke das ist humoristisch gemeint. Vielleicht schreibst du einfach „Zug-Lag“?
 
15.06.2010 21:39:40

Re: train lag

 
von Jules
Ich glaube nicht, dass man das versteht, so ein deutsch-englisch-gemischtes Wort. Ich würde „Zug-Jetlag“ schreiben.
 
15.06.2010 21:48:27

Re: train lag

 
von Minister
Lass es doch einfach ganz weg und übersetze das mit „Sie hatte sich früh auf ihr Zimmer zurückgezogen um sich von der langen Zugfahrt zu erholen“
 
15.06.2010 21:59:16

Re: train lag

 
von Jules
Tja, leider hat die deutsche Sprache teilweise nicht so viele sprachspielerischen Möglichkeiten wie das Englische!
 
15.06.2010 22:13:01

Re: train lag

 
von Nenalein
wenn du das humoristisch gemeinte "train lag" behalten willst würde ich es im Deutschen nicht als Nomen sondern als Verb ausdrücken, also "sie musste sich erholen, weil sie gezuglagt war". dann versteht man die anspielung schneller als wenn du "Zug-Lag" schreibst...
 
15.06.2010 22:18:33

Re: train lag

 
von Minister
„…um sich von dem durch die Zugfahrt zugezogenen Jetlag zu erholen“ oder ähnliches wäre auch möglich, klingt aber vermutlich etwas zu holprig, oder?
 
 

7 Beiträge • Seite 1 von 1
 

Seite auf Deutsch | Ελληνικά | English | Español | Français | Italiano | Polski | Português | Русский | Slovenščina | Türkçe | 中文
Feedback