Wie lautet die italienische Übersetzung eines Wortes oder einer Phrase? Ist meine Übersetzung korrekt? Bitte möglichst viel Kontext angeben...

Wir haben uns entschlossen, die Foren nicht weiterzubetreiben, weil der redaktionelle und technische Aufwand leider in keinem Verhältnis zu den Nutzerzahlen steht. Mehr...

3 Beiträge • Seite 1 von 1
 
09.08.2010 21:50:58

kniffliger satz

 
von neiw
In einer normalen Stadt würde es nicht seltsam wirken, wenn sie auf einem von Kaugummiflecken übersäten Bürgersteig zwischen alten Chipstüten, Zigarettenkippen, Quittungen und Fetzen von Zeitungspapier läge


In una città normale non sembrerebbe strano se lei stesse sdraiata su un marciapiede pieno di gomme, bustine di patatine fritte, mozziconi, scontrini e stracci di giornali.

-> Kann ich meine Übersetzung so stehen lassen? Habt ihr Verbesserungsvorschläge?
 
10.08.2010 11:19:23

Re: kniffliger satz

 
von Sirio
 
 
 
 
 
 
Beiträge: 1109
Registriert: 16.03.2010 10:12:06
Von der Bedeutung her ist die Aussage zwar ein Widerspruch, aber darum geht es hier nicht.

Vom Satzaufbau und der Grammatik her ist deine Übersetzung perfekt. Nur einige Anmerkungen:

un marciapiede pieno di gomme: Könnte auch heissen 'voller Autoreifen', deshalb meiner Meinung nach besser 'pieno di gomme da masticare (schiacciate)'

bustine di patatine fritte: Unter 'bustina' wird ein Briefchen wie etwa für Zucker oder Panini-Bilder verstanden. Deshalb besser: sacchetti di patatine. 'fritte' würde ich weglassen (patatine fritte = Pommes Chips, patatine = Chips aus der Tüte)

stracci di giornali: 'stracci' sind einzig textile Fetzen (Lumpen). Ich würde einfach 'pezzi di (carta di) giornale' sagen.
 
10.08.2010 20:05:06

Re: kniffliger satz

 
von neiw
Hallo Sirio! Vielen, Dank für deine Verbesserungsvorschläge!! Sie waren sehr hilfreich :P
 
 

3 Beiträge • Seite 1 von 1
 

Seite auf Deutsch | Ελληνικά | English | Español | Français | Italiano | Polski | Português | Русский | Slovenščina | Türkçe | 中文
Feedback