Wie lautet die italienische Übersetzung eines Wortes oder einer Phrase? Ist meine Übersetzung korrekt? Bitte möglichst viel Kontext angeben...

Wir haben uns entschlossen, die Foren nicht weiterzubetreiben, weil der redaktionelle und technische Aufwand leider in keinem Verhältnis zu den Nutzerzahlen steht. Mehr...

4 Beiträge • Seite 1 von 1
 
08.11.2011 13:15:01

scolmare

 
von Zucca
Im Zeitungsbericht über die Unwetter in Italien finde ich die Forderung nach "scolmatori" - Ich vermute, gemeint sind Überlaufbecken oder Ähnliches, die die Fluten auffangen und regulieren könnten ??? Auch "scolmare" ist in keinem Wörterbuch zu finden, aber wohl als Gegenteil zu "colmare" abzuleiten. Liege ich da richtig?
 
08.11.2011 21:12:21

Re: scolmare

 
von Cocco
Zucca hat geschrieben:Im Zeitungsbericht über die Unwetter in Italien finde ich die Forderung nach "scolmatori" - Ich vermute, gemeint sind Überlaufbecken oder Ähnliches, die die Fluten auffangen und regulieren könnten ??? Auch "scolmare" ist in keinem Wörterbuch zu finden, aber wohl als Gegenteil zu "colmare" abzuleiten. Liege ich da richtig?


Ja! Der Buchstabe "s" vor einem Verb bedeutet oft das Gegental. Zum Beispiel: piovere und spiovere, fare und sfare (auch gesagt: disfare), cucire und scucire. Aber nicht immer!

Ein "scolmatore" ist einen Kanal gebaut, um die Strömung eines Flusses mit Hochwasser zu reduzieren.

Wir nennen das auch "sfioratore" (Überlauf) oder einfach "scolo" (Abfluss)!
 
08.11.2011 21:58:38

Re: scolmare

 
von electric_lady
Zucca hat geschrieben:Im Zeitungsbericht über die Unwetter in Italien finde ich die Forderung nach "scolmatori" - Ich vermute, gemeint sind Überlaufbecken oder Ähnliches, die die Fluten auffangen und regulieren könnten ??? Auch "scolmare" ist in keinem Wörterbuch zu finden, aber wohl als Gegenteil zu "colmare" abzuleiten. Liege ich da richtig?


Hallo Zucca, ja, genau: "colmare" heisst "füllen" bzw. "etw. bis zum Rand füllen", während "scolmare" bedeutet "etw. weniger voll machen". Ein "scolmatore" ist ein Ablusskanal, der zur Hochwasserregulierung dient (sein Zweck besteht darin, den Wasserstand abzusenken bzw. einen Fluß oder ein Becken "weinger voll" zu machen. Du liegst also in deiner Vermutung richtig!
 
11.11.2011 08:55:04

Re: scolmare

 
von Linus
Sprachlich wurde alles schon erklärt. Ein Bild als Verdeutlichung:

http://it.wikipedia.org/wiki/File:Scolmatore1.jpg

Wegen nicht gebaute (aber bezahlte) Abflusskanäle sind 6 Menschen (davon 3 Kinder) in Genua gestorben...
A propos Wasserstand: Wie funktionier es in Deutschland? Gibt es auch Abflusskanäle? Wie oft ist das Land von Überschwemmungen getroffen?
 
 

4 Beiträge • Seite 1 von 1
 

Seite auf Deutsch | Ελληνικά | English | Español | Français | Italiano | Polski | Português | Русский | Slovenščina | Türkçe | 中文
Feedback