Allgemeine Geschäftsbedingungen für Rechtsgeschäfte der

PONS GmbH,
Stöckachstraße 11, 70190 Stuttgart

vertreten durch die Geschäftsführerin Gabriele Schmidt,

Registergericht: Stuttgart
Registernummer PONS: HRB 15676
USt-IdNr.: DE 158 239 610

  1. Vorbemerkung

    1. Ihr Vertragspartner ist die Stuttgarter Verlagskontor GmbH, Rotebühlstraße 77, D-70178 Stuttgart.

  2. Allgemeines

    1. Für die vertragliche Beziehung zwischen uns, der Stuttgarter Verlagskontor GmbH, und unseren Kunden, gelten, unabhängig von der Art der Bestellung (beispielsweise per Warenkorbsystem im PONS Online Shop unter www.pons.de, Direktdownload, Brief, Telefax, E-Mail, Telefonat oder persönlicher Bestellung), ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

    2. Abweichungen von diesen AGB bedürfen zur Wirksamkeit der ausdrücklichen Anerkennung durch uns.

    3. Änderungen dieser AGB mit Wirkung für die Zukunft behalten wir uns ausdrücklich vor.

  3. Vertragsabschluss

    1. Das unter den Domains www.pons.de und www.pons.com ersichtliche Waren- und Dienstleistungsangebot ("Waren") sowie die in Broschüren und Bestellkatalogen dargestellten Waren stellen noch kein Angebot zum Abschluss eines Vertrages, sondern lediglich eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung oder einer Nutzung durch den Kunden (invitatio ad offerendum) dar.

    2. Sie können die Waren im PONS Online-Shop auswählen und diese über den Button „In den Warenkorb“ in einem sogenannten Warenkorb sammeln. Dort können sie die Produktauswahl und ihre sonstigen Eingaben im Warenkorb auf Fehler kontrollieren und gegebenenfalls berichtigen. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ geben Sie ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb bezeichneten Waren ab. Ihre Bestellung kann aber nur abgegeben und übermittelt werden, wenn Sie durch Anklicken der entsprechenden Checkbox bestätigen, dass Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen und akzeptiert haben und diese dadurch Bestandteil Ihres Angebots geworden sind.

    3. Bei elektronischen Bestellungen senden wir Ihnen nach dem Eingang Ihrer Bestellung eine automatisch generierte Empfangsbestätigung zu. Mit dieser Bestellbestätigung erhalten Sie nochmals einen Überblick über Ihre Bestellung und unsere AGB. Diese Bestellbestätigung dokumentiert lediglich den Eingang Ihrer Bestellung und stellt insbesondere keine Annahme Ihrer Bestellung dar.

    4. Der Vertrag mit uns kommt erst mit dem Erhalt der Ware zustande. Sie erhalten sodann eine Vertragsbestätigung, in der der Vertragsinhalt wiedergegeben ist.

    5. Sehen wir von einer Annahme Ihrer Bestellung ab, etwa weil eine Lieferung der von Ihnen bestellten Ware nicht möglich ist, kommt ein Vertrag nicht zustande. Wir werden Sie hierüber unverzüglich informieren und eine gegebenenfalls bereits erhaltene Gegenleistung unverzüglich zurückerstatten.

    6. Die Vertragssprache ist deutsch.

    7. Der Vertragstext wird nach dem Vertragsschluss nicht von uns gespeichert. Lediglich die Bestelldaten werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen gespeichert. Sie haben die Möglichkeit, sich bei uns als Kunde zu registrieren. In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit, die Bestelldaten über Ihr Kundenkonto abzurufen, und auch weitere personalisierte Dienste auf der www.pons.com (z.B. Vokabeltrainer) zu nutzen (s.a. allgemeine Nutzungsbedinungen)

  4. Widerrufsrecht

    1. Als Verbraucher i.S.d. § 13 BGB steht Ihnen das nachfolgende Widerrufsrecht zu. Dabei ist Verbraucher jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

      Widerrufsbelehrung

      Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

      Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

      Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns an
      SVK GmbH
      Postfach 10 60 16
      70049 Stuttgart
      Tel.: 0711/6672-1100
      oder per Fax an 0711 / 988 090 009 11

      mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.pons.de/widerrufsformular elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

      Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

      Folgen des Widerrufs

      Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

      Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

      Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

      Stuttgarter Verlagskontor GmbH
      Rotebühlstraße 77
      D-70178 Stuttgart
      Tel.: 0711/6672-1100

      zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

      Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

      Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. oder per E-Mail an: info@pons.de

      Ende der Widerrufsbelehrung

    2. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen:
    3. - zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

      - zur Lieferung von Ton- und Videoaufnahme oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

  5. Kostentragungspflicht im Fall des Widerrufs

    1. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware.

  6. Lieferbedingungen

    Wir liefern per DHL - deutschlandweit spätestens innerhalb von drei bis zehn Werktagen nach Bestelleingang bzw. (bei Vorkasse) nachdem die Erteilung eines Zahlungsauftrags an das zu überweisende Kreditinstitut erfolgt ist. Lieferungen an Packstationen sind nicht möglich. Für Lieferungen ins Ausland gelten die unter Ziffer 7 lit. l) aufgeführten Konditionen.

  7. Preise und Zahlungsbedingungen

    1. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.

    2. Die Preisangaben im Online-Katalog auf den Seiten der Domains www.pons.de und www.pons.com sind freibleibend.

    3. Unsere akzeptierten Zahlungsmittel: Rechnung

    4. Lieferungen an Verbraucher innerhalb Deutschlands und/oder an Verbraucher im EU-Ausland erfolgen zu dem jeweils gültigen Bruttoendpreis (Nettopreis zuzüglich der jeweils gültigen deutschen gesetzlichen Umsatzsteuer). Lieferungen im EU-Ausland an Kunden, welche eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer ausweisen, erfolgen jeweils zum gültigen Nettoendpreis, dies ist der Bruttoendpreis abzüglich der jeweils gültigen deutschen gesetzlichen Umsatzsteuer.

      Bei Lieferungen an Kunden, unabhängig davon, ob Sie Verbraucher oder Unternehmer sind, in Drittstaaten, welche nicht zum EU-Ausland gehören, verstehen sich die in unserem Online-Katalog angegebenen Preise netto, d. h. ohne die jeweils gültige deutsche gesetzliche Umsatzsteuer. Kunden aus Drittstaaten haben alle landesrechtlichen Steuern und sonstigen Abgaben (wie z. B. Zölle), welche vor Ort anfallen, in Zusammenhang mit dem Erwerb der bestellten Ware zu tragen.

    5. Versandkosten für Online-Bestellungen

      Alle über www.pons.de bestellbaren Produkte werden direkt an die vom Kunden angegebene Lieferadresse gegen Zahlung der Versandkosten geliefert. Die Berechnung der Versandkosten erfolgt pauschaliert; Nachlieferungen erfolgen versandkostenfrei. Bestellungen ab einem Bestellwert von 10 € liefern wir innerhalb der Bundesrepublik Deutschland versandkostenfrei.
      Für Bestellungen mit einem Bestellwert unter 10 € berechnen wir eine Versandkostenpauschale von 2,50 € für Porto und Verpackung - gültig für Online-Bestellungen bei Lieferung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.
      Die Aufträge werden auf dem – nach unserem Ermessen günstigsten Weg und sofern keine Einschränkungen des Versandträgers vorliegen – verpackt und zugesandt.

      Bitte beachten Sie die unter lit. l) nachfolgenden besonderen Konditionen für Auslandskunden.

    6. Versandkosten für sonstige Bestellungen

      Bei allen anderen Bestellungen ins Inland berechnen wir für Porto und Verpackung pauschal 4,45 €.

    7. Für Produkte, die mit einer Weiterleitung "zum Partnershop" versehen sind, gelten die oben genannten Preise, Liefer- und Zahlungsbedingungen nicht: Diese Produkte werden zu den auf der Website des betreffenden Partners genannten Bedingungen ausgeliefert.

    8. Die Lieferung erfolgt auf Rechnung. Wir behalten uns jedoch vor, im Einzelfall Vorkasse zu verlangen. Dies gilt beispielsweise dann, wenn Sie sich mit früheren Rechnungen im Zahlungsverzug befinden oder der Bestellwert aller Ihrer noch offenen Rechnungen 150 Euro übersteigt.

    9. Rechnungen werden nur in Euro ausgestellt.

    10. Die Zahlungsbedingungen ergeben sich aus der Rechnung. Sofern diese ausnahmsweise hierzu keine Angaben enthält, gelten folgende Zahlungsbedingungen: Rechnungsbeträge sind innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungseingang beim Kunden ohne Abzug zur Zahlung fällig. Zahlungen sind auf das Konto der PONS GmbH bei der

      Landesbank Baden-Württemberg
      BLZ: 600 501 01
      Kontonummer.: 2 904 290 oder bei der

      Postbank Stuttgart
      BLZ: 600 100 70
      Kontonummer.: 3007 166707

      zu überweisen oder per Verrechnungsscheck zu bezahlen.
      Der Verrechnungsscheck ist an die

      PONS GmbH, Abteilung Rechnungswesen,
      Stöckachstraße 11, 70190 Stuttgart

      zu schicken.

    11. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, die gesetzlichen Verzugszinsen zu fordern. Falls uns ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, sind wir berechtigt, diesen geltend zu machen.

    12. Informationen für Auslandskunden

    13. Online-Bestellungen, die über den PONS-Newsletter erfolgen, werden aktionsweise versandkostenfrei ausgeliefert.

  8. Aufrechnung und Geltendmachung von Zurückbehaltungsrechten

    1. Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

    2. Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

  9. Eigentumsvorbehalt

    1. Gegenüber Kaufleuten behalten wir uns das Eigentum an der von uns gelieferten Ware bis zur vollständigen Tilgung aller Forderungen aus der gesamten Geschäftsbeziehung vor. Erst mit vollständiger Bezahlung geht das Eigentum an der Ware über.

    2. Gegenüber allen anderen Vertragspartnern behalten wir uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor. Erst mit vollständiger Bezahlung geht das Eigentum an der Ware über.

  10. Gewährleistung und Haftung

    1. Soweit nachfolgend nicht anderweitig geregelt, haften wir für Sach- und Rechtsmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt zwei Jahre. Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungspflicht auf vom Anbieter gelieferte Waren 12 Monate. Die Verjährungsfrist beginnt mit der Ablieferung der Ware.


    2. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir nur, sofern wesentliche Pflichten, d.h. Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen und vertrauen dürfen, verletzt werden. Bei Verletzung solcher Pflichten ist die Haftung von uns auf solche Schäden begrenzt, mit deren Entstehung im Rahmen des jeweiligen Vertrages typischerweise gerechnet werden musste. Im Übrigen ist die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Schäden aus der Verletzung einer Garantie oder aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit, bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit sowie einer zwingenden gesetzlichen Haftung für Produktfehler.


    3. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.


    4. Im Fall der Rückabwicklung eines Vertrages oder dem Austausch einer Ware aufgrund eines Mangels oder aus Kulanz, gilt Ziffer 5) dieser AGB entsprechend.


  11. Datenschutz

    Wir erheben und verwenden die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten (wie z.B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter http://www.pons.de/datenschutz.html

  12. Softwarebereich

    Alle Titel werden zum Katalogpreis (incl. MwSt.) zzgl. Porto abgegeben. Alle Preise freibleibend und unverbindlich. Die Lieferung erfolgt gegen Rechnung per Post oder DPD.

    Geld-zurück-Garantie

    Wir gewähren im Direktvertrieb auf alle Einzellizenzen eine "Geld-zurück-Garantie" innerhalb von 14 Tagen. Sollte Ihnen der Leistungsumfang eines Programms wider Erwarten nicht zusagen, schicken Sie uns die deinstallierte Software mit Handbuch und Originalverpackung und dem Vermerk "Geld-zurück-Garantie" innerhalb der angegebenen Frist (Datum des Poststempels) einfach wieder zu. Ihre Rücksendung muss ausreichend frankiert und unbeschädigt sein, dann erstatten wir Ihnen nach eingehender Prüfung den Kaufbetrag. Bitte vergessen Sie nicht, Ihren Namen, Anschrift und die Bankverbindung anzugeben.

  13. Spezielle Konditionen für LehrerInnen und SchülerInnen

    Im Online-Shop durch das Symbol als Lehrerprüfstücke gekennzeichnete Produkte werden zur Prüfung auf Einführung im Unterricht mit 20% Ermäßigung und zur Ansicht mit Rückgabemöglichkeit innerhalb von drei Monaten abgegeben.

    Weitere Bezugsmöglichkeiten für LehrerInnen und ReferndarInnen

    Zu welchen Konditionen wir Ihnen als Lehrerin oder Lehrer unsere Materialien anbieten, können Sie im Klett Gesamtkatalog und den Klett Fachkatalogen an den entsprechenden Symbolen erkennen.

    Bezugsmöglichkeiten für Schüler/innen

    Wir liefern nur an geschäftsfähige Personen ab 18 Jahre. Bei minderjährigen Bestellern benötigen wir die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten.

  14. Streitbeilegung für Verbraucher

    1. Die PONS GmbH ist stets um ein Einvernehmen mit Ihnen/ihren Kunden bemüht. Bei Problemen können Sie sich jederzeit an unseren Kundenservice wenden. Unser Kundenservice ist unter kundenservice@pons.de, Telefon: 0711 89462 111 - Montag-Freitag 09:00 Uhr - 12:00 Uhr erreichbar. Ihre Rechte bleiben in jedem Fall ohne Einschränkung erhalten, eine Pflicht, mit dem Kundenservice Kontakt aufzunehmen, besteht nicht.

    2. Die Europäische Kommission hat eine Plattform zur Online-Streitbeilegung eingerichtet. Diese erreichen Sie unter www.ec.europa.eu/consumers/odr. Verbraucher können die Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten nutzen. Unsere E-Mail Adresse lautet kundenservice@pons.de.

    3. Die PONS GmbH nimmt nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil. Eine Pflicht zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle besteht nicht.

  15. Schlussbestimmungen

    1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Wenn Sie Verbraucher sind, ihren gewöhnlichen Aufenthaltsort im EU-Ausland und keinen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben, bleiben jedoch die zwingenden Verbraucherschutzbestimmungen des EU-Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthaltsort haben, anwendbar.

    2. Ist der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist der Gerichtsstand Stuttgart oder nach Wahl der PONS GmbH sein allgemeiner Gerichtsstand.

 

Stand: Februar 2017

[Schließen]