Sprachreisen

Bringen Sie mit Sprachreisen Ihre Sprachkenntnisse auf Vordermann!

Unser Partner in Sachen Sprachreisen gibt es schon seit 2003 und in dieser Zeit haben die Mitarbeiter schon viele Sprachurlauber auf Reisen geschickt. Dem jungen Team ist es wichtig, seine Kunden möglichst persönlich beraten zu können. Aus diesem Grund besuchen die Mitarbeiter die Sprachschulen auch selbst. Der Vorteil: Sie profitieren von Insidertipps und eigenen Erfahrungen. So kann bei der Buchung gezielt auf Sie und Ihre Vorstellungen von der Sprachreise eingehen und Ihnen individuelle Angebote erstellen werden.

Was spricht für eine Sprachreise?

Wer kennt das nicht: Einerseits müsste man seine Sprachkenntnisse unbedingt verbessern und hat diesen Vorsatz auch gefasst – andererseits möchte man seine Freizeit auch lieber dazu nutzen, sich im Urlaub vom Alltag zu entspannen und andere Länder kennenzulernen.

Mit einer Sprachreise kann man beide Vorsätze miteinander kombinieren!
Und wer bei Sprachreisen an langweilige Ziele und Jugendherbergen denkt, liegt völlig falsch! Surfen auf Hawaii? Kein Problem – es gibt auch Sprachkurse, die mit Surfkursen kombiniert werden können. Oder wie wäre es mit einem Schnellkurs in der französischen Küche? In Lyon kann man neben seinen Französischkenntnissen auch seine Kochkünste erweitern! Sie wollten schon immer den „Big Apple“ besuchen - warum nicht einen Sprachkurs in New York machen und so gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen?

Mit den engagierten Teams der Sprachschulen kann man seine Sprachkenntnisse erweitern und auffrischen und mit den Mitstudenten geht man nach dem Unterricht auf Sightseeingtour, das Nachtleben erkunden oder legt sich einfach an den Strand. Wer in einer Gastfamilie statt in einer Studenten-WG wohnt, hat außerdem den Vorteil, dass er von den Tipps und Kenntnissen der Einheimischen profitiert. In den kleinen Lerngruppen der Sprachschulen können die Lehrer besonders gut auf die Sprachschüler eingehen und individuelle Fragen klären. Durch den permanenten Gebrauch wird man automatisch auch viel selbstbewusster im Umgang mit der Fremdsprache.

Es gibt so viele verschiedene Sprachen und zahllose Ziele, in denen man diese Sprachen lernen kann. Es muss nicht immer entweder/oder sein. Mit einer Sprachreise gehören Lernen UND Urlaub zusammen!

Weitere Länder

  • Australien
  • Brasilien
  • Chile
  • Costa Rica
  • Deutschland
  • Ecuador
  • England
  • Frankreich
  • Guatemala
  • Irland
  • Italien
  • Kanada
  • Kuba
  • Malta
  • Mexiko
  • Neuseeland
  • Nordirland
  • Peru
  • Portugal
  • Russland
  • Schottland
  • Schweiz
  • Spanien
  • Südafrika
  • USA

Seite auf Deutsch | Ελληνικά | English | Español | Français | Italiano | Polski | Português | Русский | Slovenščina | Türkçe | Unknown