Deutsche Sprache

"Deutsche Sprache, schwere Sprache", sagen viele, die versuchen Deutsch zu lernen. Die deutsche Sprache stammt vom Germanischen ab und bekam durch die geschichtsträchtige Vergangenheit einige Einflüsse aus der lateinischen, der französischen, der griechischen und der arabischen Sprache. Seit einigen Jahren werden auch immer mehr englische Wörter ins Deutsche übernommen. Es gibt mehr als 90 Millionen Menschen, deren Muttersprache Deutsch ist und mindestens 80 Millionen, mit Deutsch als zweiter Fremdsprache. Deutsch wird vor allem in Deutschland, Österreich, Teilen der Schweiz und Liechtenstein, ebenso wie in Norditalien (Südtirol), Luxemburg und Ostbelgien gesprochen. Durch die Kolonialisierung Afrikas sprechen auch heute noch viele Menschen in Namibia Deutsch.

Deutsch zu lernen ist deshalb so schwierig, weil es unzählige Dialekte in Deutschland gibt - in fast jeder Stadt Deutschlands spricht man anders. In den meisten Schulen wird darauf geachtet, dass die Schüler Hochdeutsch lernen und schreiben. Auch die Grammatik und der Satzbau sind größtenteils anders als im Englischen oder einer der romanischen Sprachen. Vielen fällt es sehr schwer, sich auf den "flexiblen" Satzbau im Deutschen einzulassen. Durch die ständige Weiterentwicklung und Vereinheitlichung der deutschen Sprache kommt es immer noch zu Veränderungen der Rechtschreibung. So wurde vor einigen Jahren die neue deutsche Rechtschreibung eingeführt und wird seitdem an den Schulen gelehrt.

Deutsch ist keine Weltsprache, aber sie gehört durch die wachsende Wirtschaft und die bedeutenden Industriebranchen in Deutschland zu den zehn wichtigsten Sprachen der Welt. Daher ist es nicht schlecht, neben Englisch und Spanisch auch Deutsch sprechen zu können. Wie wäre es also mit einem Sprachkurs in Deutschland? Um die schwere, aber dennoch sehr schöne deutsche Sprache zu erlernen?

Sowohl die Deutschen als auch die Schweizer pflegen einige Traditionen, welche jährlich viele Touristen anlocken. Die wohl beliebtesten sind die Weihnachtsmärkte, die jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit in vielen deutschen Städten veranstaltet werden. Wenn Sie Deutsch lernen wollen, entscheiden Sie sich doch für eine Sprachreise nach Deutschland oder in die Schweiz. Sie können Sprachreisen in den Sprachschulen in Hamburg oder in Zürich besuchen. Es ist eine tolle Möglichkeit, das Erlernen einer Sprache mit einer Kulturreise durch Deutschland oder die Schweiz zu verbinden. Sie können so die neu erworbenen Sprachkenntnisse im Gespräch mit anderen Studenten jederzeit anwenden. Es werden Sprachreisen mit Sprachkursen für verschiedene Sprachniveaus angeboten. Außerdem bleibt neben dem Sprachkurs noch genug Zeit, die Stadt zu erkunden. Eine Sprachreise ist eine außergewöhnliche Art, Urlaub zu machen und bereitet einem viele unvergessliche Momente und neue Erfahrungen, die Ihnen in der Zukunft - egal ob in der Schule, im Beruf oder auf Reisen - weiterhelfen und Sie in Ihrer persönlichen Entwicklung unterstützen.

Weitere Länder

  • Australien
  • Brasilien
  • Chile
  • Costa Rica
  • Deutschland
  • Ecuador
  • England
  • Frankreich
  • Guatemala
  • Irland
  • Italien
  • Kanada
  • Kuba
  • Malta
  • Mexiko
  • Neuseeland
  • Nordirland
  • Peru
  • Portugal
  • Russland
  • Schottland
  • Schweiz
  • Spanien
  • Südafrika
  • USA

Seite auf Deutsch | Ελληνικά | English | Español | Français | Italiano | Polski | Português | Русский | Slovenščina | Türkçe | Unknown
Feedback