Englische Sprache

Englisch ist mit allein 350 Millionen Zweitsprachlern die einzige Sprache der Welt, die mehr Zweitsprachler als Muttersprachler hat. Durch ihre Verbreitung als Weltsprache dient Sie nicht nur der Kommunikation in Unternehmen oder im privaten Bereich, sondern ist auch die Amtssprache in vielen internationalen Organisationen, wie z. B. der UNO - dort findet die Kommunikation ausschließlich auf Englisch statt.

Auch Sie werden bestimmt schon mal eine Situation erlebt haben, in der Englisch die Basis für die Kommunikation war - denken Sie nur mal an Ihren letzten Urlaub im Ausland: Im Restaurant bestellen Sie Ihr Essen auf Englisch, bekommen den Weg auf Englisch erklärt und auch Führungen in Museen finden - ja, wer hätte es gedacht - auf Englisch statt. Oder blicken Sie auf Ihre Schulzeit zurück: In der fünften Klasse hatten Sie wahrscheinlich Ihren ersten Englischunterricht, der sich dann bis zum Schulende durchzog. Im Studium oder in der Lehre geht es dann mit dem Ausbau der Kenntnisse weiter, bis sie im Beruf zur Voraussetzung für eine Anstellung werden. Hatten Sie nicht die Möglichkeit Englisch zu lernen oder sind Ihre vorhandenen Kenntnisse noch voller Lücken, dann ist ein Sprachkurs in einer der Sprachschulen die ideale Wahl, um solche Lücken zu füllen.

Eine Sprachreise hat den klaren Vorteil, dass Sie rund um die Uhr die Sprache um sich haben. Sie hören Leute Englisch reden, Sie selbst müssen Englisch sprechen, um Alltagssituationen zu meistern und auch in der internationalen Gruppe im Sprachkurs wird nur Englisch gesprochen. So lernen Sie die Sprache sehr intensiv und vor allem effektiv! Toll ist, dass unsere Sprachschulen auf der ganzen Welt verteilt sind. Welche Stadt für Sie das passende Ziel zum Englischlernen ist, liegt ganz an Ihren persönlichen Bedürfnissen. So haben Sie z. B. keine lange Reise vor sich, wenn Sie in Liverpool oder auf Malta einen Sprachkurs machen. Während einer Sprachreise nach London erleben Sie das bunte Treiben einer Großstadt, in Torquay können Sie an der „englischen Riviera“ in ruhiger Umgebung Englisch lernen. Natürlich können Sie auch weit in die Welt hinaus reisen nach Australien, Neuseeland oder in die USA und einen Einblick in das Leben außerhalb Europas bekommen.

Für welches Ziel Sie sich auch entscheiden werden, eines ist klar: Sie werden während Ihrer Sprachreise einen viel größeren Lernerfolg haben als in Deutschland und viel über andere Kulturen und Bräuche erfahren!

Weitere Länder

  • Australien
  • Brasilien
  • Chile
  • Costa Rica
  • Deutschland
  • Ecuador
  • England
  • Frankreich
  • Guatemala
  • Irland
  • Italien
  • Kanada
  • Kuba
  • Malta
  • Mexiko
  • Neuseeland
  • Nordirland
  • Peru
  • Portugal
  • Russland
  • Schottland
  • Schweiz
  • Spanien
  • Südafrika
  • USA

Seite auf Deutsch | Ελληνικά | English | Español | Français | Italiano | Polski | Português | Русский | Slovenščina | Türkçe | Unknown