Deutsch » Polnisch

ne̱hmen <nimmt, nahm, genommen> [ˈneːmən] VERB trans

2. nehmen (annehmen):

5. nehmen (einnehmen):

13. nehmen (als Beispiel vorstellen):

14. nehmen MILIT (erobern):

18. nehmen (aufnehmen):

20. nehmen (baden):

23. nehmen (jdn heiraten):

24. nehmen (sich um etwas kümmern):

Kọpf <‑[e]s, Köpfe> [kɔpf, pl: ˈkœpfə] SUBST m

1. Kopf (Teil des Körpers):

głowa f
czacha f mi dymi fam
tchórzyć [perf s‑]

5. Kopf (essbarer Teil):

6. Kopf (vorderer Zugteil):

8. Kopf (Rückseite einer Münze):

9. Kopf (Nagel-, Nadelkopf):

Kọpf-an-Kọpf-Rennen <‑s, ‑> [kɔpfʔan​ˈkɔpfrɛnən] SUBST nt a. fig SPORT

I . zi̱e̱hen <zieht, zog, gezogen> [ˈtsiːən] VERB trans

4. ziehen (zumachen) Tür:

12. ziehen (züchten):

hodować [perf wy‑]

18. ziehen (bestimmte Gesichtspartien verändern):

19. ziehen fam (schlagen):

II . zi̱e̱hen <zieht, zog, gezogen> [ˈtsiːən] VERB intr

1. ziehen +haben (zerren):

[an etw dat] ziehen
ciągnąć [perf po‑] [za coś]

5. ziehen +sein (sich [in eine bestimmte Richtung] bewegen):

6. ziehen +haben (beim Rauchen in sich hineinziehen):

8. ziehen +sein (einziehen):

11. ziehen +haben SPIEL (bewegen, verrücken):

12. ziehen +haben (den nötigen Zug haben) (Ofen, Pfeife):

13. ziehen +haben (anziehen, Beschleunigungsvermögen haben):

Zi̱e̱hen <‑s, kein Pl. > SUBST nt

1. Ziehen (eines Wagens, Anhängers):

2. Ziehen (eines Zahnes):

3. Ziehen (von Pflanzen):

4. Ziehen (Schmerz):

rwanie nt

Le̱se-Schre̱i̱b-Kopf <‑[e]s, ‑Köpfe> SUBST m INFOR

Pro-Kọpf-Ausgaben SUBST f pl WIRTSCH

Pro-Kọpf-Einkommen <‑s, kein Pl. > SUBST nt

Pro-Kọpf-Verbrauch <‑[e]s, kein Pl. > SUBST m WIRTSCH

Schre̱i̱b-Lese-Kopf <‑[e]s, ‑köpfe> SUBST m INFOR

I . a̱u̱s [aʊs] PRÄP +dat

A̱u̱s <‑, kein Pl. > SUBST nt

1. Aus SPORT:

Aus
aut m

2. Aus SPORT (Spielende: eines Spielers, einer Mannschaft):

Aus

a̱u̱ [aʊ] INTERJ

1. au (Ausruf des Schmerzes):

au!
au! fam

2. au (Ausruf der Freude):

au ja [o. fein]! fam
o, świetnie! fam

3. au (unangenehme Überraschung):

Au1 <‑, ‑en> [aʊ] SUBST f südd, A

Au → Aue

Siehe auch: Aue

A̱u̱e <‑, ‑n> [ˈaʊə] SUBST f REG

1. Aue geh (Gelände):

Aue
błonie nt

2. Aue (Insel):

Aue
wyspa f

Wollen Sie einen Satz übersetzen? Dann nutzen Sie unsere Textübersetzung

Möchten Sie ein Wort, eine Phrase oder eine Übersetzung hinzufügen?

Senden Sie uns gern einen neuen Eintrag.

Seite auf Deutsch | Български | Ελληνικά | English | Español | Français | Italiano | Polski | Português | Русский | Slovenščina | Türkçe | 中文