Latein » Deutsch

omnia (omnis) nt (Gen. omnium rerum, vereinzelt omnium; Dat. u. Abl. omnibus rebus, vereinzelt omnibus)

1.

alles
darauf beruht alles
jmd. bedeutet jmdm. alles
ganz das Gegenteil
vor allem
ad, per omnia [o. omnia]
in jeder Hinsicht
alles versuchen
alles, was

3.

ganz, all, vollständig, gesamt [ Gallia in seiner Gesamtheit; provincia; commeatus; pecunia ]
uneingeschränkt

4.

lauter, nichts als
nur Erfreuliches

parātus1 <a, um> P. Adj. zu paro

1.

vorbereitet, bereit(stehend), fertig, gerüstet [ mors; domus; auxilium ] (zu, für etw.: ad, in alqd, alci rei; m. Inf.)
zum Sprechen

2.

gut vorbereitet, wohl gerüstet, geübt, geschult, in etw. bewandert [ ad navigandum; ad dicendum; ad usum forensem; in omnes causas; in iure ]

3.

zu etw. entschlossen, auf etw. gefasst, bereitwillig, geneigt (ad u. in alqd, selten alci rei; m. Inf.; m. ut) [ ad facinus; ad bellum gerendum; ad pericula subeunda; in novas res; in utrumque ]

4.

kampf-, schlagfertig [ adversarii; legiones ]

5.

leicht, leicht zu Diensten stehend, bequem [ victoria; praeda ]

Siehe auch: parō , parō , parō , parō

parō <parāre>

Neulatein
aufrüsten

parō3 <ōnis> m (gr. Fw.)

Barke

parō2 <parāre> (par)

1. Plaut.

gleichschätzen

2.

sich m. jmdm. vergleichen, verständigen (über Amtsgeschäfte) [ se cum collega ]

parō1 <parāre>

1.

vorbereiten, Vorkehrungen treffen, rüsten (alqd: etw. od. sich zu etw.) [ ludos; naves; copias; fugam; incendia; alci necem jmdm. nach dem Leben trachten; orationem; convivium; bellum; dolum anstiften; (gegen .jmd.: alci) insidias alci; leges einführen ]
etw. gegen jmd. unternehmen; selten: se ad alqd od. m. Dat. [ se ad discendum ]

2. (m. Inf. od. ut)

sich zu etw. anschicken, etw. beabsichtigen, vorhaben [ litteras Romam mittere; in nemus ire ]

3.

(sich) verschaffen, erwerben, gewinnen [ argentum; divitias; commeatum; exercitum, copias, auxilia aufbringen; locum; sibi regnum; testes; amicos ]

4.

anschaffen, kaufen [ praedia; iumenta; frumentum; servos ]

parātus2 <ūs> m (paro¹)

1.

Vorbereitung, Veranstaltung, Einrichtung [ militum et armorum; triumphi; funebris Leichenbegängnis ]

2. poet.

Kleidung

I . in PRÄP b. Abl.

1. (räuml. zur Bez. der Ruhe auf die Frage „wo?“)

a.

in
in, an, auf
im Lande der Sequaner, bei den S. 
an der Küste v. Italien
unter Waffen stehen
in seiner Gewalt
vor Augen stehen; – der Lateiner fragt wo?, während wir wohin? fragen u. setzt in m. Abl. bei den Verben des Setzens, Stellens, Festheftens, Eingrabens u. Einreihens wie z. B. bei pono, (col)loco, constituo, inscribo
eine Inschrift auf das Grabmal setzen
über einen Fluss

b.

in
innerhalb

2. (zeitl.)

in
in, während, innerhalb
zu jeder Zeit

3. übtr.

b. (zur Bez. der Person od. Sache, an der sich etw. findet)

in
in, an, bei

c. (zur Angabe der Zugehörigkeit zu einer Klasse od. Anzahl)

in
unter, zu

d.

in
bezüglich, hinsichtlich, bei

II . in PRÄP b. Akk. als Kasus der Richtung

1. (räuml., wenn „wohin?“ gefragt wird)

in
in, in … hinein, auf, nach … hin, zu
nach Norden hin
in die Länge; – der Lateiner fragt wohin?, während wir wo? fragen u. setzt in m. Akk. bei den Verben: advenio, pervenio, convenio, concurro, appello, cogo, contraho, nuntio, bei abdo kann sowohl in m. Akk. als auch m. Abl. stehen
die Truppen an einem Punkt zusammenziehen
in der Stadt traf die Meldung ein
es fällt mir ein
unentschieden lassen

2. (zeitl.)

a.

in
in … hinein, bis, bis in
in den hellen Tag
in den Tag hinein
bis tief in die Nacht

b.

in
für, auf
für eine spätere Zeit
für alle Zeit
auf kurze Zeit, für den Augenblick

c.

von Tag zu Tag, täglich [ milites amittere; rem familiarem amplificare; regiones propagare ]
in (singulos) annos [o. menses, in horas u. ä.]

d.

in den Tag hinein [ vivere ]; v. Tag zu Tag [ poenas reservare ] alle Tage [ rapto vivere ] auf den bestimmten Tag [ fundum emere ] nur für einen Tag [ alqd rogare ]

3. übtr.

a. (b. Einteilungen)

in
in

b. (distributiv b. einer Verteilung auf Einzelne)

in
unter, an, auf, für
zwei Zensoren auf. jeden einzelnen Staat

c. (beim Übergang aus einem Zustand in einen anderen)

in
in, zu

d. (zur Bez. v. Zweck, Absicht, Ziel, Bestimmung, zur Angabe des beabsichtigten od. unbeabsichtigten Erfolges einer Handlung)

in
auf … hin, zu, für, wegen
in hoc [o. in haec]
dazu, dafür, deshalb
als Besatzung
als Beiräte
um sich Recht sprechen zu lassen
um klagbar zu werden
um … zu erwerben

e.

in
hinsichtlich, bezüglich
in Beziehung auf etw.

f. (zur Bez. der Einstellung od. des Verhaltens gegenüber jmdm.)

in
gegen, auf, für, zu (freundlich u. feindl.)
gegen sie
für und wider

g. (zur Angabe der Übereinstimmung m. etw., der Angemessenheit, der Art u. Weise)

in
in, gemäß, nach, auf, wie
auf jmds. Wort
auf feindliche Art
auf wunderbare Weise
in demselben Sinne
(nach)
wie eine Feder
nach dem Takt
im Allgemeinen, im Ganzen
wechselweise
inwieweit
insoweit
nach Art eines Barbaren, wie ein B.

in-1 PRÄFIX

1. (b. Verben der Ruhe; Frage: wo?)

in
in, an, auf, bei [ insum ]

2. (b. Verben der Bewegung; Frage: wohin?)

in
hinein, ein- [ infero; inveho ]

in-2 PRÄFIX Negation in Zusammensetzungen meist m. Adj. od. Adv.

in
nicht, ohne, un- (oft Voll- od. Teilassimilation: vor l > il-; vor r > ir-; vor b, p, m > im-; vor gn > ī; vor f u. s > īn) [ ingratus; inglorius; indocilis; indomitus; illaesus; illiberalis; illicitus; imperitus; improvidus ]

I . in-crepō <crepāre, crepuī, crepitum [o. (vor- u. nachkl.) crepāvī, crepātum] > VERB intr

1.

rauschen, rasseln, klappern, klirren, lärmen, krachen [ mālis m. den Zähnen knirschen; clipeo m. dem Schild ]

2. Verg.

laut zurufen

3. übtr.

laut werden, sich regen

II . in-crepō <crepāre, crepuī, crepitum [o. (vor- u. nachkl.) crepāvī, crepātum] > VERB trans

1.

erschallen od. erdröhnen lassen, ertönen od. hören lassen [ lyram; manūs Beifall klatschen; tubā ingentem sonitum; minas ]

2.

jmd. hart anfahren, schelten, verhöhnen [ legatos; alqm voce gravissima; maledictis omnes bonos; equitem nomine; nachkl. m. dopp. Akk. alqm proditorem; (wegen etw.: m. Gen.) alqm avaritiae ] (m. A. C. I.; quod; ut, ne; m. indir. Frages.)

3.

etw. vorwerfen, tadeln [ alcis perfidiam, ignaviam ] (alci alqd; alqd in alqm; m. A. C. I.)

4. poet.

über etw. klagen, sich beklagen [ aevum ]

5. poet.

ermuntern, antreiben [ morantes; boves stimulo ]

in commūne ADV (communis)

1.

f. das Gemeinwohl [ consulere ]

2.

im Allgemeinen

3.

gleichmäßig

4.

gemeinsam

5. poet.; nachkl.

(als Zuruf) halbpart!

ūni-verse ADV, in ūni-versum (nachkl.) (universum)

im Allgemeinen, überhaupt [ loqui; mandare ]

(in) numero (numero) m. Gen.

als, wie, für, anstatt [ militis als Soldat; obsidum als Geiseln; parentis an Vaters Statt ]

Möchten Sie ein Wort, eine Phrase oder eine Übersetzung hinzufügen?

Schicken Sie es uns - wir freuen uns über Ihr Feedback!

Seite auf Deutsch | Български | Ελληνικά | English | Español | Français | Italiano | Polski | Português | Русский | Slovenščina | Türkçe | 中文