Deutschblog

Weil richtig schreiben wichtig ist

Herzlich willkommen bei PONS!

15. Juli 2009

Die neue deutsche Rechtschreibung ist ein Thema, das seit einigen Jahren viel diskutiert wird, im Internet und darüber hinaus. An der Frage, wie wichtig korrekte Orthographie heute überhaupt noch ist, scheiden sich die Geister. Und wo immer Verfechter auf Verweigerer treffen wie aktuell hier, entflammen hitzige Diskussionen über Sinn und Unsinn der Reform. Mit “PONS Die deutsche Rechtschreibung” möchten wir all denjenigen, für die korrekte Orthographie wichtig ist, ein lebendiges, nutzernahes und diskussionsoffenes Wörterbuch bieten, das immer und überall zur Stelle ist, wenn es gebraucht wird, und das seine Nutzer schnell und einfach in die Lage versetzt, richtig zu schreiben.

Dabei lassen wir uns von der Überzeugung leiten, dass die deutsche Sprache lebt und sich permanent weiterentwickelt. Wörter wie in jüngster Zeit zum Beispiel “Schweinegrippe”, “Abwrackprämie” oder “Analogkäse” tauchen unvermittelt auf und gehen, scheinbar von einem auf den anderen Tag, in unseren Sprachgebrauch über. Die Inhalte eines modernen Rechtschreib-Wörterbuchs sind daher idealerweise nicht in Stein gemeißelt. Mit der Online-Version unseres Nachschlagewerks “Die deutsche Rechtschreibung” wollen wir diese Aktualität gewährleisten. Denn die Inhalte werden von unserer Redaktion Woche für Woche auf den neuesten Stand gebracht. Das Internet hat bei unseren Überlegungen von Anfang an eine zentrale Rolle gespielt. Wir möchten mit unserem Angebot vor allem denjenigen Menschen den Zugang zu korrektem Deutsch erleichtern, die online sind, während sie ihre Texte produzieren. Darum haben wir uns entschlossen, unsere gesamten Inhalte kostenlos im Netz anzubieten.

“Wer Fehler findet, darf sie behalten”, so lautet ein geflügeltes Wort im Internet. Das Motto dieses Blogs lautet: “Wer Fehler findet, kann sie hier abgeben”. Darum melden Sie uns bitte, wenn Sie einen „Bug“ auf unserer neuen Plattform pons.eu aufspüren. Teilen Sie uns mit, wenn Ihnen irgendwo im Netz ein unterhaltsamer Rechtschreibfehler unterkommt. Oder diskutieren Sie mit uns über “die Macken” der neuen Rechtschreibung.

Herzlichst,
Ihre Anne Pelzer im Namen des gesamten PONS-Teams


Anne Pelzer | Kategorie: ALLGEMEINES


Kommentare

  • Elke Hesse |  24.07.2009

    Wo ist denn hier eigentlich der Feedreader-Button?

  • Lyriost |  24.07.2009

    Liebe Frau Pelzer. Alles sehr schön hier, aber der Plural von Wort ist für die einzelnen Lautgestalten, die Sie hier ansprechen, nicht Worte, sondern Wörter. Und ein vollständiger Satz, der in Anführungszeichen steht, endet so: .” Und nicht “.

    Herzliche Grüße von
    Lyriost

  • Elke Hesse |  24.07.2009

    Ach herrje, wie peinlich, war das große orange Ding schon die ganze Zeit da? Okay okay, ich bin halt ein Wort- und kein Bildmensch, also ein bisschen Text rechts daneben wär nicht schlecht. ;-)


Seite auf