Deutschblog

Weil richtig schreiben wichtig ist

Wort des Tages: Venustransit

06. Juni 2012

 

Venustransit  am heutigen Mittwochmorgen:
Ein kosmisches Jahrhundertereignis können Frühaufsteher heute beobachten – zum letzten Mal in diesem Jahrhundert.
Bei wolkenfreiem Himmel ist zu sehen, wie unser Nachbarplanet Venus von der Erde aus betrachtet als kleiner schwarzer Punkt über die Sonnenscheibe wandert. Erst im Dezember 2117 wird die Menschheit wieder Zeuge eines solchen Venusdurchgangs werden. Für das kosmische Schauspiel am Mittwochmorgen sagen Meteorologen gute Beobachtungschancen vor allem der Osthälfte Deutschlands voraus.

In der Geschichte der Astronomie wurden bisher erst sechs Venusdurchgänge beobachtet: 1639, 1761, 1769, 1874, 1882 und 2004.

In der Wissenschaftsgeschichte haben Venusdurchgänge eine herausragende Rolle gespielt: Der Transit von 1761 und der von 1769 wurden dazu benutzt, durch Beobachtungen und Messungen des Naturschauspiels von verschiedenden Kontinenten aus die Entfernung zwischen Erde und Sonne zu bestimmen – die sogenannte Astronomische Einheit, die heute aufgrund entsprechend genauerer Messungen mit 149,6 Millionen Kilometern angegeben wird.

Andreas Cyffka

DEUTSCH: HIMMLISCH!

 

 

 


Andreas Cyffka | Kategorie: ALLGEMEINES, SCHEINWERFER


Kommentare


Seite auf