Deutschblog

Weil richtig schreiben wichtig ist

WORT DES TAGES: toi, toi, toi

13. Juli 2012

 

Mit “toi, toi, toi” will man jemandem Glück wünschen, insbesondere mit Blick auf ein bestimmtes Vorhaben. Der Ausspruch  beruht auf einem Abwehrzauber  gegen den Neid böser Geister. Diese sollten sich von einem Glückwunsch nicht angezogen fühlen, weshalb man formelhaft  „unberufen“ hinzufügte.  Dreimaliges Ausspucken oder Klopfen auf Holz sollten den Schutz angeblich noch verstärken. Der Ausspruch „toi, toi, toi“ soll später dann eine Art lautmalerischen Ersatz für das Ausspucken geboten haben, welches  seit dem 18. Jahrhundert nicht mehr so gern gesehen wurde.

Andreas Cyffka | 

DEUTSCH: TOI, TOI, TOI


Andreas Cyffka | Kategorie: ALLGEMEINES, WISSENSWERTES, WORT DES TAGES


Kommentare

  • Aupair |  26.07.2012

    Ich habe auch gelesen, dass man wenn man toi toi toi zu hören bekommt, auf keinen Fall Danke sagen soll. Weil dann wird es kein Glück mehr bringen.


Seite auf