Deutschblog

Weil richtig schreiben wichtig ist

Komma vor sowie

08. Oktober 2012

Das Wort “sowie” taucht häufiger mal in Rechtschreibanfragen auf; wenn wir es sichten, dann meist in Begleitung des Wortes “Komma”.

Steht vor “sowie” eigentlich ein Komma?

Dazu gibt es zu sagen: “sowie” ist eine Konjunktion.  Das leitet sich ab vom lateinischen Wort “coniunctio”: die Verbindung. Entsprechend ist der deutsche Ausdruck für diese Wortart “Bindewort”.  Konjunktionen verbinden Sätze bzw. Gliedsätze, aber auch Haupt- und Gliedsatz oder Satzglieder.

Sind die verbundenen Wörter, Wortgruppen oder Teilsätze gleichrangig, dann wird kein Komma gesetzt. Die Konjunktion “sowie” verbindet gleichrangige Konstituenten, weshalb normalerweise gilt:

Vor “sowie” steht KEIN KOMMA.

Diese “Gleichrangigkeit” (und damit Abwesenheit des Kommas) ist auch bei bestimmten anderen Konjunktionen gegeben: oder, entweder … oder , und, beziehungsweise, sowohl … als auch, weder … noch

Sie stellt die Bilder auf ihre Facebook-Seite oder auf ihren Blog.

Er ist Mitglied bei Facebook und anderen soziale Netzwerken.

Sie verfügt über viel Ausdauer beziehungsweise Geduld.

Apple und Google sowie Amazon interessieren sich für diesen Experten.

Die Aufgabe ist sowohl anspruchsvoll als auch anstrengend.

Sie hat weder Facebook-Freunde noch echte Freunde.

Man beachte aber: Gehört das Komma zu  einem Nebensatz oder  Zusatz,  steht dann auch vor sowie, und, oder usw. das Komma.

Die Webseite, die eben überarbeitet wurde, sowie der Blog ziehen viele Besucher an.

 

 

PONS DIE DEUTSCHE RECHTSCHREIBUNG AUF FACEBOOK

 

eine grafik
WE SHARE – SELIGER DENN NEHMEN
a.cyffka@pons.de


Andreas Cyffka | Kategorie: ALLGEMEINES


Kommentare


Seite auf