Deutschblog

Weil richtig schreiben wichtig ist

Alles relativ

20. November 2012

Nach Pressemeldungen erreichen selbst moderne didaktische Ansätze im Deutschunterricht nicht immer  das gewünschte Ziel:

Die Schulbehörde in Neuseeland wollte eigentlich nur den Geschmack der Schüler treffen, doch das kam nicht an: In einer landesweiten Deutschprüfung mussten die Schüler den Liedtext der Kölner A-capella-Band Wise Guys interpretieren. Viel zu sexy, urteilten entsetzte Lehrer und Schüler hinterher in der Presse.
Die 16 bis 17 Jahre alten Schüler hatten in der vergangenen Woche bei der landesweiten Prüfung den Song “Relativ” der Wise Guys vorgesetzt bekommen und sollten diesen interpretieren. Im Lied heißt es unter anderem: “Du bist netter als mein Nachbar. Und ich nehme an, im Bett wär mit dir relativ viel machbar.”
“Unangebracht”, urteilten Deutschlehrer. Einige Schüler seien in Tränen ausgebrochen (!) , andere hätten ungläubig gelacht. Richard Thornton, der stellvertretende Vorsitzende der zuständigen Behörde verteidigte die Auswahl. Das Lied sei ausgesucht worden, weil es darin um gesellschaftlich relevante Themen gehen würde, die auch Schüler interessieren.

Die Kölner Band verblüfft: “Ich hatte mit dem Songtext nicht die Absicht, Schülern in Neuseeland die Tränen in die Augen zu treiben”, sagte Sänger und Texter Daniel Dickopf “Spiegel Online”. Eigentlich nehme der Song das Wort “relativ” auf die Schippe. Um Sex gehe es nur am Rande. “Als ich das alles gehört habe, musste ich aber schon etwas grinsen”, so Dickopf.

Ob sich die Schüler über die sexuellen Anspielungen beschwerten oder vielmehr Probleme mit der im Songtext verwendeten Umgangssprache hatten, sei nicht klar auszumachen. Eine andere Stelle im Song stellte sie jedoch vor allem vor sprachliche Schwierigkeiten. Dort heißt es: “Es ist relativ gigantisch, wie du manchmal strahlen kannst / Mir wird relativ heiß, wenn ich sehe wie du tanzt.” Viele der Prüflinge seien zu dem Schluss gekommen, dass es sich bei dieser Beschreibung um eine Striptease-Tänzerin handeln müsse.

Wir kommen nach Sichtung des Songtexts zu dem Schluss: Relativ viel Wind um relativ wenig Inhalt.

 

DEUTSCH: ICH LIEBE DICH RELATIV SEHR



Share on Tumblr


Andreas Cyffka | Kategorie: ALLGEMEINES


Kommentare


Seite auf