Deutschblog

Weil richtig schreiben wichtig ist

Was nicht in den Wörterbüchern steht

04. Dezember 2012

Jeder kennt sie vom “Chinesen” – doch wie heißt sie – die winkende Katze. Wikipedia bringt Licht in die Sache und erklärt: Maneki-neko ist der Name des Winketiers und bedeutet in der japanischen Sprache genau das: Winkekatze. Sie gilt als Glücksbringer.
Der japanischen Tradition zufolge sei die Maneki-neko die Wiedergeburt der Göttin der Gnade, Kannon (観音). Legenden und Anekdoten um glückbringende Katzen sind in Japan etwa seit Beginn der Edo-Zeit (1603–1867) überliefert.



eine grafik
WE SHARE – SELIGER DENN NEHMEN
a.cyffka@pons.de

Follow Me on Pinterest


Andreas Cyffka | Kategorie: ALLGEMEINES


Kommentare


Seite auf