Deutschblog

Weil richtig schreiben wichtig ist

Schreiben auf der Insel

01. März 2013

 

Ein interessanter Artikel zum Thema Rechtschreibung – bezogen auf die englische Sprache – findet sich im Telegraph. demnach sind die zehn am häufigsten falsch geschriebenen englischen Wörter:

1. Separate

2. Definitely

3. Manoeuvre

4. Embarrass

5. Occurrence

6. Consensus

7. Unnecessary

8. Acceptable

9. Broccoli

10. Referred

Hauptergebnisse der Rechtschreib-Studie, die diese Liste hervorbrachte, sind:

- allein an der Aussprache orientiertes (“phonetisches”) Schreiben als Hauptquelle für Rechtschreibfehler

- immer geringere Regelkenntnis durch die automatische Rechtschreibkorrektur in Textverarbeitungsprogrammen

- Trotz allgegenwärtiger Rechtschreibfehler halten 77  Prozent der Befragten ihre Rechtschreibkenntnisse  für “gut” oder “sehr gut”.

- Für 46 Prozent ist Rechtschreibung ein Einflussfaktor bei der Beurteilung anderer Menschen;  27 Prozent gestanden, starke Rechtschreibdefizite als Indikator für mangelnde Intelligenz zu sehen.

- Drei von zehn Teilnehmern betrachteten ihre eigenen Rechtschreibdefizite als “peinlich”. Zehn Prozent gaben an, andere auf Rechtschreibfehler hinzuweisen.

- Zwanzig Prozent sind der Ansicht, Rechtschreibung sei nur  ’something you just learn in school’.

 

 





Andreas Cyffka | Kategorie: ALLGEMEINES, GELESEN, WISSENSWERTES


Kommentare


Seite auf