Eintrag mit zusätzlichen Informationen

Wenn Sie in der Eingabemaske auf den Button Detailangaben klicken, haben Sie die Möglichkeit, Ihren Eintrag noch weiter zu spezifizieren.

  • Bedeutung: Natürlich gibt es auch Wörter mit mehreren Bedeutungen, z. B. satt (gesättigt) im Gegensatz zu satt (Farben: intensiv). Hier macht es Sinn anzugeben, welche Bedeutung Sie übersetzen möchten. So können auch andere Nutzer besser entscheiden, in welchem Kontext Ihre Übersetzung anzuwenden ist.
  • Grammatik-Info: In diesem Drop-down-Menü finden Sie eine Liste möglicher grammatischer Zusatzangaben, die Ihnen für die Wortklasse zur Verfügung stehen, die Sie ausgewählt haben. Bei Verben könnte dies zum Beispiel die Verbvalenz (transitives Verb, intransitives Verb) sein, bei deutschen Substantiven die Angabe des Artikels.
  • Sachgebiet: Wenn Ihr Stichwort typischerweise in einem bestimmten Sachgebiet verwendet wird, können Sie dies hier angeben, indem Sie das betreffende Gebiet aus der ausführlichen Liste auswählen, zum Beispiel Datenhighway (Internet). Erscheint Ihr gewünschtes Sachgebiet nicht in der Dropdown-Liste, können Sie ein eigenes Sachgebiet angeben, indem Sie auf Sonstiges klicken.
  • Region: Klicken Sie hier, wenn Ihr Stichwort nur in bestimmten Sprachregionen verwendet wird, zum Beispiel hintanhalten (österreichisch).
  • Stil: In diesem Drop-down-Menü finden Sie eine Vielzahl stilistischer Angaben, die Sie anklicken können, wenn Ihr Stichwort von der Standardsprache abweicht, etwa das Stichwort Wollmaus (umgangssprachlich).
  • Kategorie: Wenn Sie Ihren Eintrag noch zusätzlich klassifizieren möchten, stehen Ihnen unter Kategorie u. a. folgende Angaben zur Verfügung: Abkürzung (z.B. u. Ä. für und Ähnliches), Kurzform (z.B. Uni für Universität), Kollokation (z.B. den Tisch decken), idiomatische Redewendung (z.B. mit jdm ein Hühnchen zu rupfen haben) und Sprichwort (z.B. Morgenstund' hat Gold im Mund).

Natürlich können Sie für ein Stichwort auch mehrere Angaben aus verschiedenen Feldern auswählen, zum Beispiel Milchsee (Europäische Union; bildlich, übertragen, figurativ).

Darüber hinaus ist es auch möglich, im gleichen Feld mehrere Angaben zu machen, wie etwa bei der Wendung alle heiligen Zeiten [einmal] (süddeutsch und österreichisch). Dazu klicken Sie einfach auf das grüne +-Zeichen am linken unteren Ende des jeweiligen Eingabefelds.

Zurück

Zuletzt aktualisiert am 05.10.2017.


Seite auf