Hilfe

Hilfe

Suche im Wörterbuch


    •   Der Suchbegriff
  • Umlaute und andere diakritische Zeichen wie ä, ö, ü, é, á, ú, ã, õ, ą, ę, ć, ç, ł, ñ, ń, ś, ź, ż können Sie wie folgt eingeben: a, o, u, e, a, u, c, l, n, s, z. Falls das Online-Wörterbuch keine direkte Entsprechung für ein eingegebenes Wort findet, erscheint ein orthographisch ähnliches Wort. So wird Müsli auch über musli gefunden, bei der Eingabe von cafe erhalten Sie in z.B. unserem englischen Wörterbuch sowohl den Eintrag für café (für Englisch-Deutsch) als auch den für Café.
  • Wir bieten Ihnen aber auch eine virtuelle Tastatur an, die alle Sonderzeichen in der gesuchten Sprache enthält. Über einen Klick auf das Tastatur-Symbol im Suchfenster und dann auf die entsprechende Flagge lässt sich so ein Zeichen, das es auf der eigenen Tastatur nicht gibt, schnell in den Suchbegriff einfügen. Besonders nützlich: die Töne der chinesischen Pinyin-Umschrift finden Sie, indem Sie auf die Taste „AltGr“ klicken, nachdem Sie in einer Sprachkombination mit Chinesisch auf die Pinyin-Flagge geklickt haben. Falls Sie ein Sonderzeichen über die „Alt“-Tasten auf Ihrer eigenen Tastatur eingeben wollen, finden Sie hier eine Übersicht über alle gängigen Sonderzeichen.
  • Es besteht die Möglichkeit, nach typischen Wortverbindungen (z. B. parking facility, to tackle a problem, Krabben pulen), ganzen Redewendungen (z. B. herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, how about a cup of tea?) und idiomatischen Wendungen (z. B. Pudding in den Beinen haben, to look like something the cat brought in) direkt zu suchen.
  • Bei der Suche nach Wörtern in der alten deutschen Rechtschreibung erscheint ein Hinweis auf die neue Schreibung.
  • Bei der Eingabe eines flektierten Stichworts erscheint das Stichwort in der unflektierten Form.
  • Wörter, die mehreren Wort- oder Verbklassen angehören, z.B. teilen als transitives Verb (etwas teilen) und als reflexives Verb, (sich teilen), werden wie im gedruckten Wörterbuch unter zwei (oder mehreren) römischen Ziffern dargestellt.
  • Wörter, die mehrere Bedeutungen haben (z.B. Titel), werden wie im gedruckten Wörterbuch unter zwei (oder mehreren) arabischen Ziffern dargestellt.
  • Wird ein Wort in beiden Sprachen gleich geschrieben und Sie verwenden die Default-Suche (, die in beiden Sprachrichtungen sucht), erscheint das Ergebnis in beiden Sprachen, z. B bank (Suchergebnis in Englisch-Deutsch) und Bank (Suchergebnis in Deutsch-Englisch). Über die Sprungmarke (Springe zu …) können Sie zwischen den beiden Ergebnisblöcken hin- und herwechseln.

  • •   Wörter in fetter Schrift
    Zur besseren Navigation haben wir in unseren Einträgen sowohl das gesuchte Stichwort als auch die gesamte Übersetzung fett dargestellt.

    •   Hellgraue und kursive Wörter
    Diese Wörter stehen für zusätzliche Angaben zur Grammatik, Wortbildung und Syntax. Darüber hinaus geben Sie Informationen zur Verwendung in einer bestimmten Situation (gehobene Sprache, Umgangssprache usw.), in einem bestimmten Fachgebiet (z.B. Informatik, Medizin) oder in einer bestimmten Region (z.B. Norddeutsch, Süddeutsch, österreichisches Deutsch, Schweizerdeutsch, britisches, kanadisches, amerikanisches Englisch, Spanisch aus Mexiko, Argentinien, Peru, Kolumbien usw.). Bei einigen regionalen Angaben verwenden wir Flaggen, wie zum Beispiel bei amerikanischem, australischem oder britischem Englisch, bei kanadischem Englisch und Französisch, bei europäischem und brasilianischem Portugiesisch sowie bei Deutsch aus Österreich und der Schweiz.

    •   Beispiele in allen Einträgen ein-/ausblenden
    Nach dem Anklicken dieses Buttons werden Beispielsätze ein- oder ausgeblendet. Dies ermöglicht eine bessere Übersicht über längere Einträge wie, z. B. jede(r, s). Klicken Sie auf den „i“-Button oben rechts, dann auf „Beispiele ausblenden“, um die Beispielsätze pro Wortklasse (römische Zahl) aus- bzw. wieder einzublenden.

    •   Zielsprache wechseln
    Neben der Sucheingabemaske befindet sich eine Auswahlleiste, in der man die Sprachrichtung einstellen kann.

    •   Abkürzungen
    In den Einträgen werden gängige Abkürzungen verwendet wie jd, jdn, sb, qq, qu, für jemand, jemanden, somebody, quelqu'un, qualcuno und etw, sth, qc, qu für etwas, something, quelque chose, qualcuno. Fährt man mit der Maus über eine Abkürzung, erscheint die Erklärung als kleine Info-Box.

    •    Feedback-Formular
    Wenn Sie uns ein Feedback zu einem konkreten Eintrag zukommen lassen möchten, verwenden Sie einfach unser Feedback-Formular, das in jedem Eintrag über das „i“ und das Briefumschlagsymbol eingeschaltet werden kann. Kein Wörterbuch ist perfekt und daher freuen auch wir uns immer über konstruktive Hinweise.

    •   Kritik, Kommentare und Anregungen
    Kommentare, Anregungen und Kritik können Sie uns auch per Mail schicken. Wir bedanken uns dafür im Voraus!


    Open Dictionary (OpenDict)


    •   Was ist OpenDict?

    Das Open Dictionary (OpenDict) ist der Teil des Online-Wörterbuchs, der von unseren Besuchern ergänzt wird. Sie können entweder direkt neue Einträge verfassen oder bestehende Einträge ergänzen, wenn Sie zum Beispiel eine Übersetzung vermissen. Lesen sie auch: Das OpenDict auf PONS.

    •   Wie verfasse ich einen neuen Eintrag?

    Sie können einen neuen Eintrag in das Wörterbuch einfügen, wenn Sie sich als registrierter Nutzer eingeloggt haben. Klicken Sie anschließend einfach auf den Button „Neuen Eintrag schreiben“ (unterhalb des Ergebnisfensters), um einen neuen OpenDict-Eintrag zu verfassen. Lesen Sie hierzu auch: Wie verfasse ich einen neuen OpenDict-Eintrag?. Wenn Sie einen bestehenden Eintrag ergänzen möchten, klicken Sie auf das Bleistift-Symbol oben rechts im Eintrag.

    •   Wer kann einen neuen Eintrag schreiben?

    Einen neuen Eintrag in das PONS Online-Wörterbuch kann jeder registrierte Benutzer schreiben.

    •   Was tun, wenn ich mein Passwort vergessen habe?

    Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie einfach auf der Seite mit dem Anmeldeformular auf „Passwort vergessen“ und Sie erhalten eine E-Mail mit Ihrem Passwort.

    •   Wo finde ich meinen Eintrag wieder?

    Jeder registrierte Nutzer bekommt eine eigene Visitenkarte. Wenn Sie eine Übersetzung im Wörterbuch hinzufügen, erscheint diese auf Ihrer Visitenkarte.
    So haben Sie stets einen Überblick über all Ihre Beiträge und andere Nutzer können anhand Ihrer Einträge Ihre Stärken ableiten. Die Versionen eines OpenDict-Eintrags können unter „Autoren & Versionen“ hinter dem „i“-Button eingesehen werden. Haben Sie einen Eintrag erstellt, erscheint dort also ebenfalls Ihr Name.


    •    Kann ich Einträge ändern bzw. löschen?

    Jeder PONS-Eintrag kann durch einen OpenDict-Eintrag ergänzt werden. Ein OpenDict-Eintrag kann wiederum von anderen Benutzern erweitert werden. Bitte beachten Sie, dass Einträge, die gegen die Nutzungsbedingungen verstößen von PONS gelöscht werden.

    •   Wie kann ich der PONS-Redaktion ein Feedback zu einem Eintrag im Online-Wörterbuch geben?

    Benutzen Sie bitte unser Feedback-Formular, das in jedem Eintrag über das Briefumschlagsymbol (hinter dem „i“-Button) eingeschaltet werden kann, um der PONS-Redaktion einen konkreten Fehler oder Missbrauch in einem Wörterbucheintrag zu melden.

    •   Kann ich Einträge im OpenDict löschen?

    Nein, Sie können jedoch Einträge im OpenDict ändern oder die Löschung eines Eintrags vorschlagen. Einen Löschvorschlag können Sie einreichen, indem Sie das Formular ausfüllen und abschicken, das über das Papierkorbsymbol (hinter dem Bleistiftsymbol) in jedem OpenDict-Eintrag zuschaltbar ist.

    •   Wer überprüft die Einträge?

    Die PONS-Redaktion überprüft alle neuen Einträge. Dies kann u. U. jedoch eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen

    Unser Ziel bei PONS ist es, u.a. in Interaktion mit unseren Nutzern weiter zu wachsen und dabei unser Angebot an Informationen professionell, korrekt und übersichtlich und damit für alle möglichst benutzerfreundlich zu halten. Daher bitten wir Sie, liebe Nutzer, um Verständnis dafür, dass wir Ihre Wörterbucheinträge im OpenDict ggf. ergänzen, umstrukturieren oder anderweitig optimieren.

    Online-Vokabeltrainer

    • Der Online-Vokabeltrainer sammelt für jeden Nutzer diejenigen Wörter, die er im Onlinewörterbuch nachschlägt, und bietet an, diese jederzeit online zu trainieren.
    • So enthält der Online-Vokabeltrainer gezielt den Wortschatz, den der jeweilige Nutzer in seinem persönlichen Arbeits- und Lebensumfeld benötigt und ist mit jeder Benutzung mehr auf die persönlichen Wortschatzlücken zugeschnitten.
    • Die Hilfe zum Vokabeltrainer finden Sie auf den Trainer-Seiten unter dem Button „?“ oben rechts.


    Community

    Das PONS Online-Wörterbuch fördert die Interaktion der einzelnen Nutzer untereinander. Auf PONS können Sie sich nicht nur in den Sprachforen austauschen, sondern sich auch persönlich Mitteilungen zukommen lassen. Den Button zu Ihrer „Inbox“ finden Sie auf Ihrer Visitenkarte. Um auf Ihre Visitenkarte zu gelangen, loggen Sie sich zunächst ein und klicken anschließend auf Ihren Namen oben neben den Facebook- und Twittersymbolen. Sie wurden auf einen Nutzer besonders aufmerksam, weil er für Sie relevante Einträge im OpenDict verfasst? Dann „folgen“ Sie ihm doch einfach und informieren Sie sich über seine neuesten Aktivitäten! Dazu rufen Sie am besten die Visitenkarte des Nutzers auf, indem sie in seinem OpenDict-Eintrag auf seinen Namen klicken. Auf der entsprechenden Visitenkarte finden Sie auch den Button „Folgen“. Mit einem Klick darauf kreieren Sie einen Link auf Ihrer Visitenkarte direkt zu diesem Nutzer.
    Auf Ihrer Visitenkarte findet sich übrigens nicht nur die Liste der von Ihnen erstellten OpenDict-Einträge. Sie haben hier auch die Möglichkeit, sich anderen Nutzern zu präsentieren, indem Sie weitere Angaben zu Ihrer Tätigkeit und Ihren Sprachkenntnissen machen. Hier ist auch eine Liste Ihrer OpenDict-Einträge zu sehen.
    Von jedem beliebigen Wörterbucheintrag aus können Sie über den Button "Neuen Eintrag schreiben" mit Hilfe einer Eingabemaske (hier, z.B. Englisch-Deutsch) mit eigenen Einträgen die Informationen bei PONS ergänzen (siehe OpenDict).
    Wenn Sie uns eine E-Mail schreiben möchten, klicken Sie bitte auf unserer Website www.pons.eu auf Kontakt und wählen dort die passende Adresse aus. Wollen Sie uns zu einem ganz bestimmten Wörterbucheintrag ein Feedback schreiben? Dann klicken Sie einfach auf das Briefumschlagsymbol hinter dem "i" oben rechts im entsprechenden Eintrag. Wenn Sie von uns eine Antwort erhalten möchten, vergessen Sie aber bitte nicht, im entsprechenden Feld Ihre E-Mail-Adresse anzugeben, sofern Sie nicht schon eingeloggt sind.
    In unseren Sprachforen können Sie sich mit anderen Nutzern über nicht gefundene Übersetzungen, interkulturelle oder grammatische Fragen austauschen. Unsere PONS-Moderatoren stehen Ihnen dabei gerne mit Rat und Tat zur Seite.
    Mit unserem Vokabeltrainer können Sie Ihre persönlichen Vokabeln mit Kontextbeispielen speichern, trainieren und sogar Ihre Freunde, Klassenkameraden oder Kursteilnehmer dazu einladen, die Vokabellisten mit Ihnen zu teilen.



    CreditPONS

    Wie weiter oben beschrieben bietet unser Online-Wörterbuch viele Möglichkeiten, sich einzubringen: So können Sie beispielsweise einen Wörterbucheintrag im OpenDict verfassen, Fragen in den Foren loswerden, den Vokabeltrainer nutzen oder der Redaktion ein Feedback geben. Um den Fleiß der PONS Community-Mitglieder zu würdigen, schreiben wir jedem Nutzer Bonuspunkte, sogenannte creditPONS, gut. Wir heben diejenigen Nutzer mit besonders hoher Punktzahl heraus.
    Die gutgeschriebenen Punkte ergeben sich wie folgt:

    Wörterbuch





    Pro OpenDict-Eintrag
    10  creditPONS

    Pro Feedback
    4  creditPONS
    Forum





    Pro Beitrag
    5  creditPONS

    Pro gemeldetem Mißbrauch
    4  creditPONS
    Vokabeltrainer





    Pro vollständige Übung
    5  creditPONS
    Allgemein





    Private Nachricht max.  2  creditPONS  pro Tag

    Pro Follower
    2  creditPONS

    Profil vervollständigen
    2  creditPONS  für 50%



    3  creditPONS  für 75%



    5  creditPONS  für 100%


    Seite auf Deutsch | Ελληνικά | English | Español | Français | Italiano | Polski | Português | Русский | Slovenščina | Türkçe | Unknown