Klett Lektürehilfen Im Westen nichts Neues

für Oberstufe und Abitur

Format: 13 x 20 cm, 128 Seiten
ISBN: 978-3-12-923087-9

EUR 9,99
  Stück  
 
 



In seinem Roman „Im Westen nichts Neues“ stellt Erich Maria Remarque eine Generation dar, „die vom Krieg zerstört wurde - auch wenn sie seinen Granaten entkam“. Das schonungslos realistische Antikriegsbuch - mit dem Remarque weltberühmt wurde - erzählt von Kriegsbegeisterung, Ernüchterung und den Schrecken des Ersten Weltkrieges.

  • wissen, was wann passiert: dank ausführlicher Inhaltsangabe mit Interpretation
  • wissen, welche Themen wichtig sind: anhand thematischer Kapitel
  • auf wichtige Fragen die richtigen Antworten wissen: gut vorbereitet durch typische Abiturfragen mit Lösungen



Dieses Produkt wurde in folgenden Bereichen der Website gefunden. Dort finden Sie weitere vergleichbare Produkte:


Seite auf Deutsch | Ελληνικά | English | Español | Français | Italiano | Polski | Português | Русский | Slovenščina | Türkçe | 中文