FAQ Vokabeltrainer

Hier findest du alle Fragen und Antworten, die unsere Nutzerinnen und Nutzer - und vielleicht auch du? - zum Vokabeltrainer haben! Nicht fündig geworden? Macht nichts! Dann wende dich bitte direkt an unseren Kundenservice unter software-support@pons.de.

Allgemeines zum Vokabeltrainer

 

Was kann der Vokabeltrainer?

  • Kostenloses Lernen mit unserer Basisversion - immer komplett werbefrei
  • Unterstützt über 20 Sprachen von Bulgarisch bis Tschechisch - Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch natürlich auch!
  • Lerne jederzeit und überall auf verschiedenen Geräten – egal ob auf deinem Smartphone oder Computer
  • Übersichtliche Organisation der Vokabeln in Lektionen, die du entweder kaufen oder selbst erstellen kannst
  • Importiere Vokabeln ganz einfach aus dem Wörterbuch oder einer Excel-Datei
  • Langweilige Vokabeltests waren gestern! Trainiere spielerisch mit unseren abwechslungsreichen Übungen wie Rubbelkarte, Kombinator, Hangman und Buchstabensalat
  • Lerne effektiv und nachhaltig mit unserem 7-Stufen-Plan
  • Bereite dich gezielt auf einen Vokabeltest in der Schule vor mit unserem separaten Lernmodus
  • Teile deine Vokabeln mit anderen über Lerngruppen
  • Für dein Training wirst du belohnt! Sammle Punkte und vergleiche dich mit anderen Nutzern – so macht das Lernen noch mehr Spaß!
  • Lass dich von unserer App ans Lernen erinnern und verfolge deinen Fortschritt – damit du schneller ans Ziel kommst

Kann ich meine Vokabeln in die neue Version des Vokabeltrainers mitnehmen?

Ja klar, melde dich einfach mit deinem PONS Benutzernamen in der neuen Version der App an. Dies löst auf unserem Server den Umzug deiner Vokabeln in die neue Version aus. Diese Datenmigration kann bis zu 15 Minuten dauern, aber danach bist du startklar. Deinen Lernstand können wir jedoch leider nicht übernehmen, da der nicht mit unserem neuen Konzept des 7-Stufen-Plans vereinbar ist.

Nach dem Umzug sind meine Vokabeln da, aber wo ist mein Lernstand?

Mit dem neuen Konzept des neuen 7-Stufen-Plans konnten wir den alten Lernstand deiner Vokabeln leider nicht übernehmen. Sieh es bitte als Ansporn, die Vokabeln nochmal zu wiederholen und sie wirklich ins Langzeitgedächtnis zu kriegen!

Ich habe mich eingeloggt, meine Vokabeln von früher sind aber nicht da!

In diesem Fall müssten wir noch einiges klären:

  • Hast du die alte App-Version vor der Umstellung synchronisiert, so wie es beschrieben war?
  • Ist die Datenmigration in der neuen Version durchgelaufen?
  • Hast du versucht, dich einmal abzumelden und nochmal anzumelden?
  • Hast du die Sprachrichtung korrekt eingestellt und unter "Lernen" die Lektionen überprüft?

Wende Dich, falls die Vokabeln partout nicht auftauchen, einfach an trainer@pons.com

Kann ich die App auch im Querformat nutzen?

Die App wurde für Smartphones im Hochkant-Format entwickelt. Für größere Bildschirme, auch für Tablets im Querformat, empfehlen wir die Webversion unter https://vtrainer.pons.com

Was ist der Unterschied zwischen der App und der Webversion?

Grundsätzlich gilt, dass in der App noch mehr Funktionen und Features zur Verfügung stehen. So gibt es den Vokabelshop, um Vokabelpakete zu kaufen, den mündlichen Abfragemodus und einen eigenen Bereich für Ponsi, um ihn zum Froschkönig auszustatten.

In der Webversion fehlen diese Funktionen, dafür kann man aber Vokabeldateien importieren. Die hat man ja eh meistens auf dem PC gespeichert. Ausdrucken aller Vokabeln einer Lektion als Lernkarten (PDF) oder exportieren einer Lektion als Excel-Datei ist hier ebenfalls möglich.

Wie komme ich zu anderen Sprachen außer Englisch?

Bitte stelle oben bei den Flaggen die Sprachen entsprechend ein. Gehe dann auf Lernen und direkt in eine der Lektionen, um das Training zu starten.

Die kostenlose Demolektion gibt es z.Zt. nur für Englisch. Wenn du auf der Startseite auf "Training starten" tippst, landest du immer in der Demolektion "Hobbies" in Englisch-Deutsch.

Wie kann ich Sonderzeichen (Akzente, Tilden, ...) eingeben?

In der App: Aktiviere die Tastatur der benötigten Sprachen über die Geräteeinstellungen deines Smartphones. Bei der Eingabe der Vokabeln oder der Lösungen wählst du die entsprechende Tastatur einfach aus. Die Akzente und gängigsten Sonderzeichen sind auch in der Standard-Tastatur hinterlegt, wenn man lange auf den ähnlichsten Buchstaben drückt oder herunterzieht (z.B. bei "e" gibt es auch "é" und "ê").

Am Computer: Akzente sind ja auf der normalen Tastatur verfügbar. Für andere Zeichen öffnest du am besten die Zeichentabelle (für Windows im Startmenü unter Windows-Zubehör). Ansonsten kann man sich auch die Alt-Codes merken, z.B. ALT+135 für ç oder ALT+164 für ñ

Siehe auch: https://www.pcspezialist.de/ratgeber/tastatur-sonderzeichen/

Was ist mit "Sprachrichtung" gemeint?

Der PONS Vokabeltrainer passt auf, in welcher Wörterbuchhälfte du nachschlägst, also ob du Übersetzungen in deine Muttersprache oder in eine Fremdsprache suchst. Je nachdem legt er die Wörter beispielsweise in der Sprachrichtung Englisch-Deutsch oder Deutsch-Englisch ab und trennt auch die Lektionen strikt in diesen beiden Richtungen. Dies soll dir eine Hilfe sein, deine Vokabeln zu strukturieren. Trainieren kannst du sie selbstverständlich in beiden Richtungen (die "Abfragerichtung") und es ist auch möglich, alle Vokabeln in die andere Richtung zu verschieben ("Sprachrichtung umkehren").

Beim Vokabeltrainer anmelden

 

Wie melde ich mich beim PONS Vokabeltrainer an?

Verwende einfach dein vorhandenes PONS-Benutzerkonto. Falls du noch kein Benutzerkonto hast, kannst du dich mit einem selbstgewählten Benutzernamen und einem selbstgewählten Passwort registrieren. Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse an, damit dir das Passwort zugesandt werden kann, falls du es zu einem späteren Zeitpunkt vergessen solltest. Nachdem du dein Benutzerkonto aktiviert hast, kannst du gleich loslegen und üben, üben, üben...!

Die Registrierung will nicht klappen, was kann ich tun?

Prüfe zunächst, ob du vielleicht doch schon ein Konto bei PONS hast. Ist das nicht der Fall, probiere bitte verschiedene Benutzernamen (mind. 6 Zeichen lang, kein Leerzeichen) aus.
Bitte wende dich, falls alle Stricke reißen, an trainer@pons.com

Ich habe mein Passwort vergessen, was kann ich tun?

Einfach beim Einloggen auf den Link "Passwort vergessen?" klicken und auf der folgenden Seite deine E-Mail-Adresse angeben, die du in deinem Benutzerkonto hinterlegt hast. Eine Anleitung zum Ändern des Passworts wird dir dann an diese Adresse gesendet.

Wie kann ich mein Passwort ändern?

Klicke einfach oben rechts auf den Stift auf der "Konto" Seite des Vokabeltrainers. Dort kannst du deine persönlichen Daten bearbeiten und dein Passwort ändern.

Den Vokabeltrainer benutzen

 

Wie kann ich die Vokabeln in der Reihenfolge einer Schulbuchlektion lernen?

In der Vokabelansicht einer Lektion gibt es eine Sortierfunktion. Der mittlere Button sortiert nach Datum bzw. Reihenfolge im Buch. Hier kannst du die Lektion so wie im Schulbuch sortieren und dann gezielt die Vokabeln auswählen, die zu lernen sind.

Wie kann ich die Vokabeln von bestimmten Abschnitten (Unterkapiteln) einer Schulbuchlektion lernen?

In den neueren Ausgaben der Klett Lehrwerke haben wir die Units in Unterabschnitte aufgeteilt und durchnummeriert, sodass man einen Abschnitt schnell finden kann.
Manche sind sehr kurz und bestehen evtl. sogar nur aus zwei Vokabeln. Wenn mehrere Abschnitte zu lernen sind, kann man sich diese einfach der Reihe nach über EINPRÄGEN (mit Lern- oder Rubbelkarten) ansehen. Danach kommen alle Vokabeln in die Lernstufe 1 und sind somit zusammen im Stufentraining.
Eine andere Möglichkeit wäre, sich eine eigene Lektion anzulegen (z.B. "Vokabeln auf nächsten Montag") und dort hinein alle Vokabeln aus verschiedenen Abschnitten der Lernvokabeln zu kopieren.

Wie finde ich meine Vokabeln aus der Schule Wörterbuch-App?

Nachdem du ein Wort in den Vokabeltrainer übernommen hast, kommt sie in die Lektion "Import". Um diese aufzurufen, wähle bitte die entsprechende Sprachrichtung. Dies kannst du über die Flaggen-Icons oben links vornehmen.

Wie gebe ich neue Vokabeln ein?

Du kannst neue Vokabeln entweder per Tastatur eingeben ("Von Hand eintippen") oder direkt aus den Online-Wörterbüchern übernehmen.

Wenn du im Wörterbuch arbeitest, funktioniert das so: Du klickst auf das Plus-Icon (+) hinter der Übersetzung und anschließend auf die Option "Für den Vokabeltrainer vormerken". Die Vokabel kommt daraufhin in eine Liste, in der alle Vokabeln aus dem Wörterbuch erst einmal gesammelt werden. Von dort aus kannst du die Vokabeln alle auf einmal in den Vokabeltrainer importieren, wobei du die gewünschte Sprachrichtung und Ziellektion festlegen musst. Falls du noch keine Lektion in der entsprechenden Sprachrichtung angelegt hast, kommt der Eintrag in die Standard-Lektion "Meine Vokabeln".

 

Es ist außerdem möglich, Vokabellisten im Excel-Format zu importieren. Diese Option "Lektion importieren" findest du in der Webversion unter "Lernen" und dem + Button. Lege auf der dann folgenden Seite einen Titel für die neue Lektion und die Sprachrichtung fest. Eine Beispieldatei und die Beschreibung rechts zeigt dir das benötigte Tabellenformat.

Wie ändere ich Vokabeln?

Wähle die Lektion aus, aus der du Vokabeln ändern möchtest. Klicke nun die zu verändernde Vokabel an.

Wie lösche ich Vokabeln?

Um Vokabeln zu löschen, wähle eine Lektion aus. Ziehe nun die zu löschende Vokabel nach links und klicke dann auf "Löschen". Achtung: die Löschung kann nicht rückgängig gemacht werden!

Ich habe Vokabeln in einer Sprachrichtung angelegt. Kann ich sie auch in der anderen Richtung speichern?

Um eine Lektion von einer Sprachrichtung in die andere zu bringen, wählst du die Option "Sprachrichtung umkehren".

Hinweis: Dies dient lediglich der besseren Verwaltung deiner Vokabeln. Trainieren kannst du deine Vokabeln immer in beiden Richtungen, egal wo sie gespeichert sind.

Kann ich meine Vokabeln auch ausdrucken oder exportieren?

Wer zum Lernen zusätzlich gerne Papier in der Hand hält oder sich von jemand anderem abfragen lassen möchte - alle Vokabeln lassen sich bequem als Lernkarten (im PDF-Format) ausdrucken. Gehe dazu in der Webversion in die Optionen einer Lektion (die drei Punkte oben rechts).

Die Funktion, die Lektion als Tabelle (Excel-Format) zu exportieren, ist auch in der Webversion verfügbar. Dies ist aber aus urheberrechtlichen Gründen nur für selbsterstellte Lektionen möglich.

Wo sind die Vokabeln von anderen Nutzern?

Der Vokabeltrainer bietet vorerst nicht mehr die Möglichkeit, deine Lektionen anderen zur Verfügung zu stellen oder für dich eine der öffentlichen Lektionen auszuwählen. Lektionen können nur innerhalb von Lerngruppen geteilt werden.

Alle, die vorher eine öffentliche Lektion verwendet haben, finden diese auch weiterhin in ihrem Konto vor (als eigene Lektion).

Übungen im Vokabeltrainer

 

Welche Übungen gibt es im Vokabeltrainer?

Wir haben das Vokabeltraining in 3 Schritte unterteilt.

1. Einprägen - hier prägst du dir neue Vokabeln über Lernkarten oder Rubbelkarten.

2. Üben - hier trainierst du deine Vokabeln mit verschiedenen Übungen, die immer schwieriger werden.

  • Multiple Choice: wähle die richtige Antwort aus drei Möglichkeiten
  • Kombinator: ordne die Vokabel der richtigen Übersetzung zu
  • Hör zu!: höre die Vokabel an und schreibe die Übersetzung auf.
  • Hangman: tippe die richtigen Buchstaben in der richtigen Reihenfolge ein. Achtung: du darfst nur 5 Fehler machen!
  • Buchstabensuppe: gib die Übersetzung ein, wobei dir zur Hilfe alle Buchstaben des Wortes angezeigt werden

3. Testen - hier testest du dein Wissen über Lernkarten oder dem schriftlichen Test.

Muss ich alle Übungen machen oder kann ich Übungen auswählen bzw. überspringen?

Es gibt im Vokabeltrainer die Möglichkeit, einzelne Übungen gezielt auszuwählen, mit deren Hilfe du trainieren möchtest. Bei den Übungen Hangman und Buchstabensuppen kannst du auch einzelne Vokabeln überspringen.

Was passiert, wenn ich eine Vokabel noch nicht kann und in der Übung einen Fehler mache?

Falls du einmal nicht die richtige Lösung weißt, wird sie dir angezeigt. Das Training geht mit der nächsten Vokabel weiter. In der folgenden Übung innerhalb derselben Trainingseinheit werden alle Vokabeln, egal ob die Übersetzung gewusst wurde, wieder abgefragt.

Ich möchte die Vokabeln auch in der umgekehrten Richtung üben. Wie geht das?

Du kannst die Abfragerichtung vor jeder Trainingseinheit festlegen.

Wo ist der Lernkarten-Modus?

Dieser Modus aus der alten Version der App ist jetzt in den gesamten Übungsablauf integriert, kann aber auch direkt über die Lektion einzeln (in der Auswahl unter Test - Lernkarten) aktiviert werden.

Gewusste Vokabeln wandern eine Lernstufe weiter (sofern die Wartezeit für die Lernstufe verstrichen ist, s.u.), nicht gewusste Vokabeln werden im Anschluss nach dem Training nochmal geübt (mit einem zufällig ausgewählten Übungstyp) und können dann nochmal getestet werden. Nicht gewusste Vokabeln verbleiben in derselben Lernstufe.

Lernziel & Trainingseinheiten

 

Wie funktioniert der 7-Stufen-Plan?

Jede Vokabel durchläuft 6 Lernstufen, bevor sie in Stufe 7 und damit im Langzeitgedächtnis angekommen ist. Du wiederholst also deine Vokabeln systematisch über einen längeren Zeitraum. Immer dann, wenn du bei einem Test (nicht bei den Übungen) die Vokabel richtig übersetzen konntest, kommt sie auf die nächsthöhere Stufe und wartet dann für ein paar Tage auf den nächsten Test. Das Zeitintervall erhöht sich bei jeder Stufe nach einer speziellen, wissenschaftlich fundierten Formel. Die App sagt dir Bescheid, sobald Vokabeln für die nächste Stufe bereitstehen. Auf dem Homescreen bekommst du übersichtlich angezeigt, wie viele Vokabeln du in welcher Stufe hast und kannst diese dann gezielt trainieren.

Hier sind die Zeitintervalle:

Vokabel ist in Stufe 1 und kann    am selben Tag         durch Testen in Stufe 2 gebracht werden.

Vokabel ist in Stufe 2 und kann    nach 1 Tag               durch Testen in Stufe 3 gebracht werden.

Vokabel ist in Stufe 3 und kann    nach 3 Tagen           durch Testen in Stufe 4 gebracht werden.

Vokabel ist in Stufe 4 und kann    nach 8 Tagen           durch Testen in Stufe 5 gebracht werden.

Vokabel ist in Stufe 5 und kann    nach 1 Monat          durch Testen in Stufe 6 gebracht werden.

Vokabel ist in Stufe 6 und kann    nach 3 Monaten      durch Testen in Stufe 7 gebracht werden.

Was ist das Lernziel?

Das Ziel deines Trainings ist es, alle Vokabeln in Stufe 7 zu bekommen, d.h. sie wirklich im Langzeitgedächtnis zu verankern.

Wie viele Vokabeln können je Trainingseinheit maximal trainiert werden?

Du entscheidest, ob du in 10er-Päckchen trainieren willst (mit Pausen) oder alle Vokabeln auf einmal durchnimmst.

Lerngruppen

 

Was sind Lerngruppen?

Lerngruppen bestehen aus mehreren Nutzern und Nutzerinnen des Vokabeltrainers und teilen sich mindestens eine Vokabellektion. Damit kann zum Beispiel eine Lehrkraft Vokabeln mit der Klasse teilen oder du kannst mit deinen Freunden zusammen am selben Wortschatz lernen, der nur einmal gespeichert werden muss und nicht von jedem extra.

Beachte bitte, dass nur selbst erstellte Lektionen geteilt werden dürfen und keine gekauften.

Wie gründe ich eine Lerngruppe?

Unter dem Link "Lerngruppen" kannst du eine neue Gruppe anlegen und Mitglieder mittels ihres Benutzernamens oder ihrer E-Mail-Adresse bestimmen und zur Gruppe einladen. Du kannst auch einen Code generieren, den du einfach allen gibst, die der Lerngruppe beitreten sollen/dürfen.

Wie kann ich eine Lektion mit einer Lerngruppe teilen?

In den Optionen jeder selbst angelegten Lektion findest du den Punkt "Lektion mit Lerngruppe teilen". Klicke hier und du kommst auf eine neue Seite, auf der du alle gewünschten Einstellungen vornehmen kannst. Vorher musst du allerdings mindestens einer Lerngruppe angehören oder eine gegründet haben.

Technische Fragen zum Vokabeltrainer

 

Mein Code aus dem Produkt (Sprachkurs/Krimi/Vokabelbox) funktioniert nicht!

Es reicht, wenn du den Code einmal eingibst. Stelle oben bei den Flaggen die Sprachen entsprechend ein. Gehe dann auf Lernen und dort sollten die Lektionen zum Produkt zu sehen sein. Logge dich ggf. aus und wieder ein.

Die Audio-Aussprache funktioniert nicht. Was kann ich tun?

Du hörst nichts? Bitte überprüfe die Lautstärkeeinstellungen zur Medienwiedergabe.

Eine bestimmte Sprache funktioniert nicht? Die Audio-Sprachpakete werden im Hintergrund heruntergeladen, sofern sie noch nicht vorhanden sind. Bitte starte die Audio-Funktion einfach noch einmal oder starte die App komplett neu, dann funktioniert die Audio-Aussprache.

Falls das doch nicht hilft, musst du die Sprachdaten von Hand installieren.

So lädst du dir auf deinem iPhone eine neue Sprache herunter:
Einstellungen – Bedienungshilfen – Gesprochene Inhalte – Stimmen – Sprache auswählen und herunterladen
Bitte dann die Trainer-App neu starten.

So lädst du dir auf deinem Android-Handy eine neue Sprache herunter:
Einstellungen – Allgemein – Text-zu-Sprache – Einstellungen des gewählten Dienstes (hier Speech Services by Google) – Sprachdaten installieren – Sprache auswählen und herunterladen
Bitte dann die Trainer-App neu starten.

Was mache ich, wenn ich mein Passwort vergessen habe?

Einfach beim Einloggen auf den Link "Passwort vergessen?" klicken und auf der folgenden Seite deine E-Mail-Adresse angeben, die du in deinem Benutzerkonto hinterlegt hast. Eine Anleitung zum Ändern des Passworts wird dir dann an diese Adresse gesendet.

Ich habe ein neues Smartphone bekommen. Kann ich meine App trotzdem noch nutzen?

Wenn du ein neues Smartphone bekommen hast, kannst du dir die App PONS Vokabeltrainer noch einmal herunterladen. Du meldest dich einfach mit deinem PONS-Konto an und kannst nach dem Datenabgleich einfach weitertrainieren. Ein Wechsel, zum Beispiel von Android zu iOS, ist auch möglich.

Funktioniert der Vokabeltrainer auch auf Tablets bzw. iPads?

Die Vokabeltrainer-App wurde für Smartphones konzipiert. Wenn du ein Tablet hast, kannst du die Browserversion nutzen. Gehe dazu einfach auf https://vtrainer.pons.com

Welches Betriebssystem hat mein Smartphone?

Die App PONS Vokabeltrainer gibt es für Smartphones für zwei Betriebssysteme:

  • iOS: Wird verwendet von Smartphones der Firma Apple. Beispiele: iPhone, iPod Touch.
  • Android: Wird unter anderem verwendet von Smartphone-Herstellern wie Google, Samsung, LG, Xiaomi oder Sony.

Fragen zum Premium Vokabeltrainer

 

Ich habe mich registriert und den Produktcode erfolgreich eingelöst, dennoch sehe ich die Vokabeln nicht. Was kann ich tun?

Bitte stelle im Vokabeltrainer bei den Flaggen die entsprechende Sprache ein (z.B. Englisch-Deutsch oder Französisch-Deutsch) ein und gehe auf den Tab "Lernen". Hier sollten nun die entsprechenden Lektionen zu sehen sein.

Evtl. musst du dich nur kurz aus- und wieder einloggen.

Mein Code zum Freischalten des Premium Vokabeltrainers funktioniert nicht!

Falls der Code nicht richtig erkannt wird, gehst du am besten folgendermaßen vor:

Bitte registriere dich direkt im Vokabeltrainer (https://vtrainer.pons.com) an. Sende uns dann bitte die von dir verwendete E-Mail-Adresse und/oder den Benutzernamen an trainer@pons.com und wir schalten die Vokabeln serverseitig umgehend frei.

Kann ich den Code auch direkt in der App einlösen?

Nein. Die Aktivierung des Vokabeltrainer-Premium-Pakets funktioniert ausschließlich über:

Wie finde ich die PONS Vokabeltrainer App im App Store?

Öffne den Apple App Store auf Deinem iPhone oder iPad und gehe auf „Suchen“. Gib im Suchfeld „PONS Vokabeltrainer“ ein. Auf dem iPhone wird die App sofort gefunden. Auf einem iPad mit iOS ab 11.x musst Du oben links auf Filter“, dann Unterstützt“ tippen und Nur iPhone“ auswählen. Die App wird anschließend im App Store angezeigt und kann heruntergeladen werden. Auf einem iPad mit iOS 10.3.3 oder früher musst Du oben links auf Nur iPad“ tippen und auf Nur iPhone“ wechseln. Die App wird anschließend im App Store angezeigt und kann heruntergeladen werden.


Seite auf Български Deutsch Eλληνικά English Español Français Italiano Polski Português Русский Slovenščina Srpski Türkçe 中文